Nachklang

An dieser Stelle werden wir von Zeit zu Zeit Ihre Meinung zu unseren Reden oder Gesangsauftritten veröffentlichen. Natürlich können Sie sicher sein, dass Ihre Anonymität dabei in jedem Fall gewahrt bleibt. Vielleicht ist ja gerade Ihr Impuls der Ausschlaggebende, um einem Menschen, der gerade einen lieben Angehörigen verloren hat, Mut zu machen. Mut zum Trauern - Mut zum Leben …


 

*

April 20

 

Lieber Herr Scheidl ,

es ist jetzt über einen Monat her, daß Sie bei meiner Frau/Mutter dieTrauerrede gehalten haben. Ein-bis zweimal pro Woche hole ich die Mappe wieder her und lese die Rede wieder durch .

Die von Ihnen gewählten Worte klingen in mir noch immer nach und berühren mich nach wie vor sehr.

Sie haben M. genauso beschrieben, wie sie im Leben war und uns allen in Erinnerung bleiben wird.

Dafür danken Ihnen mein Sohn, die Verwandten und ich von ganzem Herzen.

 

*

April 20 (Brief)

 

Liebe Susanne, 

es ist mir ein großes Anliegen, Dir noch einmal zu danken.

Für diese wunderbare Trauerrede, die Du an K.’s Grab gehalten hast. Sie war der Situation so herzlich angepaßt, sie war so reich an Zwischentönen, als hättest Du meinen K. zu Lebzeiten gekannt.

Und da ich mich jetzt so richtig mit der „Endgültigkeit“ auseinander setzen muss, tröstet sie mich, wenn’s mir richtig schlecht geht. Ich lese sie durch und muss lächeln.

Dafür noch ein großes Danke.

 

*

März 20

 

Liebe Susanne, 

vielen Dank.  

Ich möchte Ihnen auf diesem Weg nochmal sagen wie schön Ihre Rede und die gesamte Trauerfeier für uns alle war und mich hierfür bei Ihnen bedanken.

Auch gerade in der jetzigen Corona-Krisen-Zeit wo alles nicht so abläuft wie man es gewohnt ist, hat mich Ihre Trauerrede sehr berührt und ich konnte mit einem weinenden und mit einem lächelnden Auge von meinem Papa Abschied nehmen.

Danke dass Sie uns das alles so ermöglicht haben. Auch das von Ihnen gesungene "Halleluja" war einfach klasse. 

Vielen herzlich Dank. Alles gute weiterhin für Ihre Zukunft. Bleiben Sie gesund!!!

 

*

März 20

 

Eine Beerdigung ist ein trauriger Anlass, vor allem für eine Tochter, die Ihren Papa verabschiedet. Ich habe das Glück einen Papa zu haben, der mir immer erklärt hat, dass der Tod nicht das Ende sei, sondern der Übergang zur nächsten Stufe. Er war ein sehr künstlerischer, belesener und spiritueller Mann. Er hat sich immer gewünscht, dass auf seiner Beerdigung wenig Tränen fließen und jeder mit einem Lächeln nach Hause geht.

Uns war es deshalb wichtig einen Redner zu finden, welcher das schaffen könnte und gleichzeitig die positive und liebevolle Art unseres Papas widerspiegeln würde.

Herr Scheidl war mehr als perfekt.

Schon allein das gemeinsame Gespräch über unseren Papa brachte uns alle zum Lachen und schwelgen in Erinnerungen. Es war unglaublich wie viele Parallelen zwischen unseren Papa und Herrn Scheidl bestehen. Es wirkte beinahe so als hätten nicht wir Herrn Scheidl gesucht und gefunden, sondern unser Papa.

Nach unserem Gespräch fühlten wir uns alle dankbar und glücklich.

So gut unser Papa uns auf seinen dann doch überraschenden Tod vorbereitet hat und uns die Stärke gegeben hat damit umzugehen, hat es unser Herz betrübt. Ich hatte unglaubliche Angst vor der Beerdigung und wollte diese einfach nur hinter mich bringen.

Zu meiner Überraschung, war diese jedoch unglaublich friedlich und schön. Herrn Scheidels Rede die fröhlichen Lieder und das wunderbare Gedicht welches Herr Scheidl wählte, schenkte uns Trost und neben den Tränen immer wieder ein Lachen.

Er hatte genau verstanden was wir und unser Papa in diesem Moment gebraucht haben.

Da vorgetragene Gedicht hätten exakt die Worte unseres Vaters sein können.

Am Ende gingen wir alle mit einem Lächeln nach Hause.

Dafür werde ich Ihm auf ewig dankbar sein.

 

*

März 20

 

Wir können nicht in Worte fassen, wie wunderschön die Rede war, die Herr Scheidl am Grab unseres Papa hielt. Es hörte sich fast so an, als ob unser Papa die Rede selbst geschrieben hätte. Es war wirklich so, als ob Herr Scheidl sich in unsere Köpfe geschlichen hätte und genau  das gesagt hat, das wir in der Sekunde zu hören brauchten. Die Gedichte die Herr Scheidl zitiert hat, waren so schön, dass wir sie uns nach der Beerdigung sofort nochmal ausgedruckt haben und sie seither zich mal gelesen haben. Unser Papa hätte sich eine Rede gewünscht, die uns zum Lächeln bringen würde, und genauso war diese schöne Rede. Unter den paar Tränen gab es das eine und andere Lachen, genauso wie unser Papa das gewollt hätte. Wir wissen genau, dass wenn unser Papa hier wäre und mit uns sprechen könnte er sagen würde: „Den habt ihr gut ausgewählt!“

 

*

März 20

 

Lieber Herr Scheidl.

DANKE.

Danke das Sie die Trauerrede für meinen Mann übernommen haben.

Ich hatte ein mulmiges Gefühl vor dem "Kennenlerngespräch" und ich hatte Angst vor der Beerdigung. Aber das war unbegründet. Durch ihre einfühlsame Art haben Sie eine Atmosphäre geschaffen, in der ich gleich Vertrauen fasste. Gemeinsam haben wir die passenden Lieder ausgewählt und Sie haben durch unser Gespräch einen Eindruck von meinem Mann bekommen, den Sie perfekt in ihrer Rede wiedergeben konnten, als hätten Sie ihn selbst gekannt. Innerlich habe ich gelächelt und mir gesagt:

Ja. So war er.

Alle meine Freunde äußerten sich sehr positiv und obwohl der Anlass so traurig war, war es doch ein würdiger Abschied, an den ich von Zeit zu Zeit zurückdenke.

Nochmals vielen Dank.

 

*

März 20

 

Lieber Herr Scheidl,

ich möchte mich sehr herzlich bei Ihnen bedanken für das Abhalten der Trauerfeier meines Vaters N. So traurig der Anlass auch war, so war es doch wunderschön und voller Wärme. Ich war sehr überrascht, wie viele Informationen Sie aus unserem Gespräch gezogen und so wundervoll wiedergegeben haben. Ich war sehr berührt, dass Sie es geschafft haben, das meine Tochter dazu in der Lage war, so schön und herzlich über ihren Opa zu sprechen. Ganz besonderen Dank dafür.

Im Zusammenspiel mit der Musik hat es meinem Vater mit Sicherheit sehr gut gefallen und wird nun den ersehnten Frieden finden. 

Danke

 

*

Januar 20

 

Sehr geehrte Frau Waldfahrer!
Ich bedanke mich nochmal ganz, ganz herzlich für die „schöne Beerdigung“ meiner Mutter!
Alle, wirklich alle haben Ihre Trauerrede und den Ablauf als besonders schön und zu meiner Mutter passend empfunden.
Es gab sogar ungläubige Blicke, als ich erklärt haben, dass Sie live gesungen haben.
Vielen Dank!

 

*

Januar 20

 

Hallo lieber Georg. 

Vielen herzlichen Dank für die Verabschiedung und für die einfühlsame Trauerrede.

Sie haben das in meinem und meinem Mann seinem Sinne so toll umgesetzt. Meine ganze Verwandtschaft und all unsere Freunde und Nachbarn waren alle sehr begeistert. Das war die schönste Beisetzung die sie je miterleben durften. Dank Ihrer Hilfe und die sehr schöne Abschiedsrede. 

Sie sind einfach unbezahlbar. Werde Sie sehr gerne weiter empfehlen. Wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles liebe und gute. Nochmals vielen Dank, war sehr schön, Sie kennengelernt zu haben.Werde oft daran zurück denken. 

 

*

Januar 20

 

Herr Scheidl war für uns die beste Wahl, die wir nur hätten treffen können. Er hat uns von Anfang an mit seinen warmen Worten und seinem Mitgefühl durch die Trauerfeier getragen, wie er es uns auch versprochen hat. Herr Scheidl hat die besondere Gabe als Trauerredner, die verstorbene Person so ins Zentrum seiner Rede zu setzen, als wäre er mit ihr befreundet gewesen. Gleichzeitig hat er es geschafft uns Trauernden immer wieder ein Lächeln abzugewinnen.

 

*

Dezember 19

 

Lieber Herr Scheidl,

ganz lieben Dank für Ihre E-Mail und die Trauerrede für H.

Einiges muss ich Ihnen auf jeden Fall sagen ... Sie haben mit Ihrer so besonderen, persönlichen und jeden erreichenden Trauerrede - Herzen getröstet, Trauer und Trost verbunden und über H. so persönlich gesprochen, als wenn Sie ihn ewig gekannt hätten ...

Das war für uns als Familie und die engsten Freunde soooo traurig und schön zugleich und tröstend; es haben mich ALLE auf Ihre Rede sowie den besonderen Rahmen (Kerzen anzünden; Musik) angesprochen; es hat jeden erreicht und bewegt💜💓

Trotz all der Traurigkeit ist das auch ein ganz großer Trost das erleben zu dürfen ….

Ich danke Ihnen von Herzen, dass ich Sie kennenlernen durfte und konnte - Sie haben eine so besondere Gabe, wie schön, dass das nicht nur Ihr ‚Beruf‘ ist, sondern viel mehr…

 

*

Dezember 19

 

Sehr geehrter Herr Scheidl,

ich bedanke mich recht herzlich für die hervorragende, einfühlsame Rede, die meinen H. genau so darstelle, wie er war. HERZLICHEN DANK !

Es war eine sehr würdige Trauerfeier, die jeder Mensch verdient. Nichts beschönigen, aber in einer Art und Weise darstellen, bei der man sogar teilweise schmunzeln musste.

Ich bin wirklich begeistert von Ihrer Umsetzung! Dies haben mir auch alle Anwesenden bestätigt. 

 

*

November 19

 

Lieber Georg,

ich danke Dir von ganzem Herzen – auch und vor allem im Namen meiner Frau – für diese wunderschöne Trauerfeier.

Ich habe gespürt, dass sie da war und alles genau nach ihrem Wunsch war, obwohl wir nie darüber gesprochen hatten...

Danke, dass Du es möglich gemacht hast, obwohl Du schon so viele andere Termine wahrnehmen musstest!

Das hat mir und meiner Inka auch sehr viel bedeutet und ich weiss das sehr zu schätzen!

Du strahlst so viel Zuversicht aus, dass sie ihren Körper nur verlassen hat – ihre Seele aber weiter existiert. Und so ist es auch!

Deine sehr persönlichen Worte, Deine Art eine Trauerfeier zu gestalten, sind einzigartig, berührend, tröstend und dem Menschen, der gegangen ist, mehr als würdig!

Ein wunderbares Geschenk für alle anwesenden Seelen!

Alle, die waren, haben danach gesagt: toll – sowas habe ich noch nie erlebt! Das war die schönste Trauerfeier, die jeder von uns bisher erleben durfte!

 

*

November 19

 

Lieber Georg,

Ich danke Dir von ganzem Herzen – auch und vor allem im Namen meiner Frau – für diese wunderschöne Trauerfeier.

Ich habe gespürt, dass sie da war und alles genau nach ihrem Wunsch war, obwohl wir nie darüber gesprochen hatten...

Danke, dass Du es möglich gemacht hast, obwohl Du schon so viele andere Termine wahrnehmen musstest!

Das hat mir und meiner Inka auch sehr viel bedeutet und ich weiss das sehr zu schätzen!

Du strahlst so viel Zuversicht aus, dass sie ihren Körper nur verlassen hat – ihre Seele aber weiter existiert. Und so ist aus auch!

Deine sehr persönlichen Worte, Deine Art eine Trauerfeier zu gestalten, sind einzigartig, berührend, tröstend und dem Menschen, der gegangen ist, mehr als würdig!

Ein wunderbares Geschenk für alle anwesenden Seelen!

Alle, die waren, haben danach gesagt: toll – sowas habe ich noch nie erlebt! Das war die schönste Trauerfeier, die jeder von uns bisher erleben durfte!

 

*

November 19

 

Liebe Susanne,

wir sind alle sehr berührt von der wunderwollen Trauerrede, die Du für meinen Vater gehalten hast.

Die Reaktionen waren spontan überaus positiv und ich bin mehrfach gebeten worden, Deine Adresse weiter zu geben.

Ich wurde gefragt, ob Du meinen Vater kanntest...Deine Rede war einfach absolut autentisch und ich bin beseelt von dem Tag, der so wundervoll und traurig war, aber so viel Licht und Perspektive gab.

Nach all den Aufregungen, wo ich einfach nur funktioniert habe, kommt so langsam die Trauer, diesen wunderbaren Menschen verloren zu haben, nun niemanden mehr fragen zu können… und ich hätte noch soooo viele Fragen!

Du hast diesen Tag zu etwas Spezielem gemacht und ich danke Dir aus tiefstem Herzen!!!:-*

Ganz liebe Grüße mit einem lachendem und einem weinendem Auge

 

*

Oktober19

 

Liebe Frau Waldfahrer,

hiermit möchten wir uns ganz herzlichst bei Ihnen für die würdevolle und schöne Trauerfeier und Rede für meinen Ehemann H. bedanken.

Es war alles sehr gut organisiert und gestaltet. 

Ganz besonders hat uns Ihre Trauerrede und vor allem Ihr wunderbarer Gesang berührt. 

Ich habe auch ganz viele positive Rückmeldungen von Trauergästen bekommen. Ein Gast meinte sogar, dass er sich hätte zurückhalten müssen, damit er nach Ihrem Gesang nicht applaudiert, so gut hat es ihm gefallen.

 

*

Oktober 19

 

Sehr geehrte Frau Waldfahrer !

Nochmals herzlichen Dank für die wunderschöne Gestaltung der Beisetzung. Alle bei dieser Trauerfeier waren wirklich sehr gerührt und angetan von Ihrer einfühlsamen Rede. Ich selbst war schon viel auf Beerdigungen und bin dankbar dass ich diesen Tipp von der Familie M. bekommen habe. Unsere Familie wird Sie und Ihre Darstellung immer in Erinnerung behalten.

Nochmals ein herzliches Dankeschön.

 

*

Oktober 19

 

Hallo Liebe Susanne,

ich danke dir von ganzen Herzen für diese unglaublich tolle Rede...... es hat sich so angefühlt, als würde B. selbst zu uns reden........ ich hab einfach nur Liebe, Freude und Schmerz gefühlt..... alleszugleich...... es war wunderbar und B. stand die ganze Zeit hinter dir..... ich hab ihre Aura gesehen......

Ich schreibe sehr gerne ein Feedback auf der Homepage... und werde euch wenn es geht immer wieder empfehlen..... 

Ich Danke von ganzen Herzen und bin sehr Dankbar.... 

Liebe Umarmung

 

*

September 19

 

Lieber Hr. Scheidl,

erstmal vielen herzlichen Dank für die Zusendung der Rede in elektronischer Form und die netten Worte.

Wenn ich eine Rezension über ihre Arbeit schreiben soll, dann würde ich diese mit drei Schlagwörtern zusammenfassen:

Einfühlsam – Persönlich – Authentisch!!!

Das sind für mich die entscheidenden Worte um ihre tolle Arbeit, auch wenn das nicht auf dem Plan steht, sie innerhalb von zwei Jahren ein zweites Mal zu beauftragen, zu würdigen.

Zum einen geht es hier einmal um das lange und ausgiebige Vorgespräch, welches nie langweilig, langatmig oder nur mit dem Hauptthema befasst war. Das war aber extrem wichtig um daraus eine perfekte Rede gestalten zu können.

Nur damit schafft man es besonders „einfühlsam“ mit den Angehörigen zu sein und eine „persönliche“ Note zu hinterlassen. Gerade diese persönlichen Anekdoten waren es aber, die immer wieder sehr bewegend und gleichzeitig der Hilfeanker in dieser schwachen Phase eines Angehörigen waren. Eine solche Rede hinterlässt nicht nur ein Gefühl in einer Richtung, sondern deckt unzählige Phasen der Gefühlswelt ab, und kommt damit unweigerlich zum Heulen aber auch zum Lachen. Damit ist man dann wirklich auf alle folgende Lebensphasen eingestellt, und es gibt keinerlei Überraschung, egal in welcher Phase man „erwischt“ wird! 

Diese Vielfältigkeit der Gefühle wird auch nie enttäuscht, z.B. durch ein Gefühl „hier stimmt was nicht“ oder „die guten Sprüche kenn ich doch schon“ - nein im Gegenteil: jeder Besucher weiß sofort hier wird nichts geschönt oder falsch interpretiert, und damit wirkt der Redner über allen Dingen stehend absolut Authentisch und Echt!!! Und genau DAS macht den Unterschied aus!!!

Lieber Hr. Scheidl machen Sie bitte genau so weiter und beglücken sie die Menschen, mit ihrer Art die Dinge ins positive Licht zu bringen. Außerdem sind sie ein hervorragender Musiker, der es versteht sogar mehrsprachig nicht nur in Worten, sondern auch mit akustischen Highlights die Seele der Trauernden zu stärken.

Meine Frau und ich sowie alle Angehörigen möchten sich daher nochmals in aller Förmlichkeit ganz herzlich für ihre wundervolle und gelungene Arbeit bedanken!!!

Wir wünschen ihnen alles, alles Gute und vor allen Dingen viel Gesundheit damit sie uns noch lange erhalten bleiben.

 

*

Juli 2019

 

Liebe Susanne,

Lieber Georg,

danke noch mal aus tiefstem Herzen für Eure unglaublich, einfühlsame und wunderschöne Rede und euren Gesang mit Gitarrenspiel.

Alle 75 Anwesenden waren alle zu Tränen gerührt, sogar die stärksten Männer! 

So ein feierlicher und natürlicher, offener, ehrlicher  Übergang in die andere Welt für B......  hatte noch keiner erlebt.

Alle reden davon und ich werde oft angesprochen von Menschen die gar nicht dabei waren. 

Ich denke ihr habt einen Fels ins Rollen gebracht.

Eure Idee mit den Sonnenblumenkernen ist überwältigend. 

Diese mit zu nehmen, zu Pflanzen und B...... Energie durch sie weiter zu tragen, und die Ausrichtung der Blüte nach der Sonne.

So wie unser Leben sein sollte !!!!

Ich habe ganz viel Infos bekommen das Sie schon aufgegangen sind.

 

*

Juni 2019

 

Lieber Herr Scheidl, 

ich habe Sie vor kurzen auf der Trauerfeier von B.S. in Burgfarrnbach erleben dürfen, wo ich mich nach ihrer einfühlsamen Rede fragte, ob Sie ein langjähriger Freund der Familie waren.

Nach dem plötzlichen Tod meines Bruders J. stand für uns fest, wenn einer eine Trauerfeier mit Ihrer Begleidung verdient hat, dann ER.

Ich möchte mich herzlich Bedanken für Ihre stilvolle, mitreißende Trauerrede. Es war so persönlich und locker, so wie er es gewollt hätte. Die Auswahl der Musik so treffend, wie wir sie  vor kurzem noch an seinem 60. Geburtstag mit J. feiern durften. 

Sie haben uns eine unvergessliche Trauerfeier bereitet, die uns über den Verlust und Schmerz sehr geholfen hat,  wofür man sich nur tausendmal Bedanken kann.

Herzlichen Dank und liebe Grüße ...

 

*

Juni 2019

 

Als erstes möchte ich auf den Tag zurückkommen, an dem wir uns trafen. 

Dieses Gespräch mit Ihnen war auf den Punkt gebracht sehr intensiv und trotz der übermächtigen Trauer sehr schön.

Verbunden mit Tränen und Lachen haben wir das Leben meines Mannes Revue passieren lassen. Und Sie gaben uns das Gefühl, alle Zeit dieser Welt für uns zu haben und aufmerksam viele Details zu notieren.

Das Ergebnis dieses Gesprächs durften wir –  ich und  meine Familie zusammen mit all unseren Freunden sowie den weiteren Trauergästen am Tag der Urnenbeisetzung von W. miterleben!

Die von Ihnen gestaltete Trauerfeier und insbesondere Ihre Trauerrede waren liebevollst gestaltet, und nahezu jeder der Anwesenden war der festen Überzeugung, dass Sie W. schon länger gekannt haben mussten!! 

Auch die von uns gemeinsam ausgewählten Musikstücke haben der Feier einen würdigen Rahmen verliehen. 

Ihr letztes Lied,  am Grab von Ihnen gesungen mit Gitarrenbegleitung wird wohl für immer in meinem Herzen bleiben.

Für all das möchte ich nochmals Dank sagen!

 

*

Juni 2019

 

Hallo Georg,

Ich möchte mich ganz herzlich bei dir für die tolle Abschiedszeremonie für meinen PA bedanken.  Es war unglaublich rührend, traurig aber auch so voller Dankbarkeit und Zuversicht für die Zukunft. Ich hatte das Gefühl, als hätten PA und du euch gekannt.

Dieser wunderschöner Abschied lässt mich heute lächeln. Deine warmen Worte, die große Anteilnahme und die vielen Menschen die da waren zeigen mir, dass mein PA jemand ganz besonderes war und so werde ich ihn in Erinnerung behalten.

Nochmals tausend Dank! 

 

*

Juni 2019

 

Lieber Herr Scheidl,

es ist jetzt zwar schon 5 Wochen her, aber wir wollten uns auf jeden Fall nach ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Sie haben die Trauerfeier wirklich zu einer "Feier" gemacht und wir hatten uns im Vorfeld schon sehr auf Ihre Rede gefreut. Ich bin mir nicht sicher sondern ich weiß tatsächlich, dass sie meinem Vater sehr gefallen hätte. Und dass er es sich genau so gewünscht hat. Vielen herzlichen Dank, dass Sie mit uns diesen schweren Weg gegangen sind. Man merkt Ihnen an, dass Sie Ihren Job mit Leidenschaft machen und ich wünsche Ihnen und auch ganz vielen Familien, Freunden da draußen, dass Sie das noch lange so machen können. 

Bleiben Sie so wie Sie sind, denn es gibt wenige Menschen, die ein Herz so berühren können wie Sie!

Viele Grüße und schönen Sonntag

 

*

Juni 2019

 

Lieber Herr Scheidl, erst jetzt komme ich dazu ihnen zu schreiben und zu antworten. Meine Kinder sind wieder fort und in meiner kleinen Wohnung ist Stille eingekehrt. 

Nun bin ich alleine und merke noch mehr, das es überall mir schwer fällt weil mein M. nicht mehr da ist und niemals wieder kommt. Aber wie sie schön sagten, bleibt einzig die Gewissheit, das er für immer in unseren Herzen weiterleben wird. Durch ihre identische Trauerrede fällt es mir und meiner Familie leichter, den schweren Verlust zu verstehen, zu verarbeiten und uns dem Leben wieder zu öffnen. Natürlich wird der Weg nicht leicht sein und es wird seine Zeit dauern. Aber sie haben mir und ich glaube auch meiner kleinen Familie ein großes Stück dabei geholfen. Alle Trauergäste waren bei ihrer Rede für meinen lieben M. so gerührt und ich soll ihnen dafür mit Herzen danken. 

Lieber Herr Scheidl, von ganzen Herzen danke ich ihnen. Mit Tränen in meinen Augen wünsche ich ihnen und ihrer Frau alles erdenkliche Liebe und Gute. Danke das ich sie kennen lernen durfte.

 

*

Mai 2019

 

Sehr geehrte Frau Waldfahrer,

heute möchte ich mich, auch im Namen meiner Schwester Frau J., nochmals herzlich bei Ihnen bedanken.

Die Trauerrede für unsere Mutter hat genau unseren Vorstellung entsprochen. Viele Trauergäste haben uns dies auch bestätigt.

Sie haben so liebevoll von unserer Mutter gesprochen, als hätten Sie sie gekannt. 

Die von uns angegebenen Momente aus ihrem Leben haben Sie wunderbar in die Trauerrede eingebunden. Ihre Worte haben uns sehr berührt, aber auch fröhlich an unsere Mutter denken lassen. Ihr hätte es sicher auch gefallen.

Vielen Dank nochmals.

 

*

Mai 19

 

Liebe Frau Waldfahrer,

gleich vorneweg: alles war perfekt! Für mich ein Rätsel, wie Sie in dieser kurzen Zeit und dem Durcheinander bei unserem Schildern des Lebens von G., ohne weitere Rückfragen, ihren Lebens- und Krankheitsverlauf so wahrheitsgetreu wiedergeben konnten. Das Ganze dann noch mit sehr viel Menschlichkeit und Mitgefühl, aber auch mit fröhlich stimmenden Worten. So wie ich haben viele Trauergäste phasenweise auch geschmunzelt, eben genau so wie es G. gewollt hätte. Die leichte Uneinigkeit über die Art der Feier zwischen mir als Freireligiöser und ihrer Familie (insbesondere ihrer betagten Mutter),  viel mehr freigeistige Elemente als religiöse zu bringen, haben Sie meisterlich und diplomatisch gelöst. Ihre überzeugende Art des Vortrags hat da alle im Vorfeld entstandenen Bedenken elegant weggeräumt. Sie hinterließen für mich den Eindruck, als ob Sie ein Leben lang G.’s beste Freundin gewesen wären. Alle Trauergäste, ich auch, konnten die Feier mutig und heiter für ihr weiteres Leben verlassen. Sollte eines Tages bei meinem Abschied eine Rednerin gesucht werden, so wünsche ich mir, dass Sie das machen, auch wenn sie sich dann schon hoffentlich im hohen Rentenalter befinden (schmunzel!)

Haben Sie ganz herzlichen Dank für Ihre Arbeit!

 

*

Mai 19 (Brief)

 

Liebe Susanne,

herzlichen Dank für Deine tollen Worte, Deine liebe Art  und die Kraft, die Du uns gegeben hast.

Du warst unser Anker - einfach der „Hammer“!

 

*

Mai 19 (Brief)

 

Liebe Frau Waldfahrer, 

ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen persönlich für die hingebungsvolle und gleichzeitig emotional so sehr berührende Trauerrede bedanken, die auch genügend Raum für Humor und den Funken Zuversicht enthielt, die uns die schwere Zeit begleiten wird. 

Ich habe noch nie eine solch wundervolle Rede zum Abschied eines Menschen gehört.

Nochmals vielen Dank.

Sie waren ein Trost in dieser schweren Zeit!

 

*

Mai 19

 

Lieber Herr Scheidl,

nochmals möchten wir uns für die von Ihnen gehaltene Trauerrede bei der Urnenbeisetzung meines Mannes herzlich bedanken. Sie haben mit viel Gefühl unsere Gedanken zum Tod meines Mannes in Worte gefasst so als hätten Sie Ihn persönlich gekannt.

Auch von allen Verwandten und Bekannten haben wir nur positives Feedback zu Ihrer Rede erhalten.

Jeder hat erkannt, dass Sie Ihren Auftrag mit Liebe und Gefühl erfüllt haben.

 

*

Mai 19

 

Guten Morgen Herr Scheidl,

nun ist der Tag, an dem Sie uns und meinen Papa zu seiner letzten Ruhe begleitet haben, schon einige Zeit her und wir konnten beginnen, uns an die neue Situation zu gewöhnen.

Ich möchte mich noch einmal sehr herzlich bei Ihnen für die schöne Geschichte, die Sie von und über meinen Papa erzählt haben, bedanken. 

Die Wortwahl, der Inhalt und vor allem die Art und Weise, wie Sie uns diese Geschichte erzählt haben, hätte nicht besser sein können. Ich konnte viele schöne Erinnerungen an meinen Papa wecken und ihm sehr nah sein. Obwohl diese Rede einen traurigen Anlass hatte, gibt es nur positive Erinnerungen an diesen Tag für mich. Der wunderschöne Ort, Ihre Anwesenheit, die vielen lieben Menschen und vor allem, die kurzzeitige Anwesenheit der Sonne, die pünktlich zur Urnenbeisetzung aus den Wolken zu uns durchgedrungen ist, haben diese Trauerfeier zu dem gemacht, was sie für mich war – einfach perfekt! Es ist so viel Wert, auch an so einen traurigen Tag mit positiven und guten Erinnerungen zurückdenken zu können.

Vielen vielen Dank dafür.

 

*

Mai 19

 

Hallo Herr Scheidl,

herzlichen Dank für die schöne Geschichte, die Sie über meinen Vater erzählt haben. Wir haben uns mit Ihnen, Ihren Worten, Ihrer Anwesenheit beim traurigsten Tag für uns alle, trotzdem sehr wohl gefühlt. Dieser Tag wird uns allen in positiver Erinnerung bleiben. Die kurzen Sonnenstrahlen pünktlich zur Beisetzung und eine kleine über den Weg huschende Maus auf dem Weg zum Urnengrab hat uns auch ein sehr gutes Gefühl gegeben, das "richtige" getan zu haben. In dieser Umgebung hätte sich mein Papa sicherlich sehr wohl gefühlt.

 

*

Mai 19

 

Hallo Herr Scheidl,

nocheinmal herzlichen Dank für die Trauer-Rede meines Bruders.

Unsere Angaben dazu, haben Sie in der Rede mit Ihrer angenehm ruhigen Stimme , ganz toll formuliert gesprochen, 

auch die musikalische Begleitung auf Ihrer Gitarre am Grab war hervorragend.

Ich kann nur sagen DANKE, es war alles so wunderbar gestaltet. 

ich werde Sie auf jeden Fall weiter empfehlen.

 

*

April 19

 

Liebe Frau Waldfahrer,

Ihre Rede und Ihre persönliche Präsenz anlässlich der Trauerfeier meines Schwiegervaters war einfach wunderbar, es hat uns in der Seele und dem Herz berührt, eine ältere Dame hat mir gesagt, die Rede war so schön, als ob Sie ihn selbst gekannt hätten. Prima, wie Sie aus dem von uns erzählten Erlebnissen und Eindrücken, so eine lebendige Zusammenfassung gestaltet haben.

Auch Ihr Vorschlag zu dem Lied … hat genau zu H. gepasst. Ich habe nur positive Stimmen gehört, einer der anwesender Herren von der Feuerwehr hat gleich ihre Visitenkarte abfotografiert.

Noch einmal vielen Dank, wir können und werden Sie weiterempfehlen.

 

*

März 19

 

Liebe Susanne Waldfahrer,

mit kommt es vor wie gestern und unendlich viele Jahre…

Sie haben die Trauerrede für meinen Sohn J. am Westfriedhof gesprochen und gesungen.

Der Tag hat mir so viel Angst gemacht und dann war alles so gut.

Sie haben aus unserem Gespräch so wunderbar den Geist, den Menschen und all seine Verbindungen zu uns, den Zurückgebliebenen getroffen, dass es fast unglaublich war. Dafür möchte ich mich sehr und von Herzen bedanken.

Sie haben ohne dass wir explizit darauf eingegangen sind, etwas von Harry Potter für den Cousin F. zitiert. Das hat ihn sehr, sehr berührt und bedeutet wirklich viel.

Sie haben so persönlich gesprochen, dass ich nach der Beisetzung von beinah allen angesprochen wurde, woher wir uns kennen würden….

Sie haben allen so großen Halt und Segen gegeben, dass einige gesagt haben: so eine Beerdigung würde ich mir für mich wünschen.

Sie haben eine Bekannte von mir so tief berührt, dass diese am Folgetag aus der Kirche ausgetreten ist, allein durch diese Erfahrung was uns in Wahrheit wirklich stützen und helfen kann :) was die Kirche bei ihr so wohl nie konnte. Sie hat das ausdrücklich auf Sie bezogen.

Der Tod meines Sohnes hat unser aller Leben so sehr verändert. Sie haben uns die Erinnerung, das Licht, das Glück, die Chancen gezeigt, dafür bin ich so unendlich dankbar!

Sie haben so schön gesungen. J. war bei uns und Sie haben Ihn mit all dem für uns in Trauer, dazu eingeladen. Ein Zauber der noch lange bei uns sein wird.

Danke

 

*

Februar 19 

 

Lieber Georg,

hab mich jetzt wieder ein wenig gefestigt und möchte Dir unbedingt nochmal sagen wie einzig - und großartig Du die Trauerrede für meinen B. vorgetragen und natürlich auch gestaltet hast und B., mit Deinen Gesten, immer wieder mit einbezogen hast es war wirklich sehr sehr schön. Komisch aber nach der Trauerfeier hatte ich so ein getröstetes Gefühl....magisch. 

Vielen herzlichen Dank das es solche besonders begabte und einfühlsame Menschen wie Dich gibt!

 

*

November 18

 

Liebe Frau Waldfahrer,

Ich möchte mich bei Ihnen ganz herzlich für die sehr gelungene und einfühlsame Gestaltung der Trauerveranstaltung für meine Frau J.  bedanken. Es ist Ihnen gelungen J. als Mensch, Mutter und Ehefrau mit all ihren Facetten darzustellen, so das sie uns allen einprägsam im Gedächtnis bleiben wird.

Mich haben auch viele Trauergäste persönlich angesprochen, daß sie die Trauerveranstaltung unter Ihrer Leitung als eine wohltuende und positive Abschiedsveranstaltung empfangen haben. Dies gebe ich hiermit weiter.

 

*

November 18

 

Lieber Georg

Ich kann Dir gar nicht sagen, wie viele Menschen (mir teilweise unbekannt) im Nachhinein noch auf mich und auch meine Mama zukamen um uns zu sagen, wie wundervoll sie Papas Trauerfeier fanden. Die Rückmeldungen waren durchweg positiv und alle waren sich einig - niemand war jemals auf so einer "tollen" Beerdigung (jetzt muss ich tatsächlich wieder schmunzeln, denn sie war ja wirklich toll...auch wenn das sicher selten offen gesagt wird in dem Zusammenhang).

Viele der Gäste wollten auch wissen, woher Du Papa gekannt hast und wie lange Ihr beiden schon Kumpels wart ;-)

Georg, Du hast das einfach großartig gemacht und ich bin Dir, wir sind Dir, unendlich dankbar dass Du C.T.H. den grandiosen Abschied beschert hast, den er verdient hat und der ihn sicherlich zu 100% begeistert hat. Ich bin mir sicher, er war die ganze Zeit ganz aufgeregt dabei und hat sich vor Freude über den Ablauf in die Hände geklatscht. Ich konnte das förmlich spüren. Aussergewöhnlich, unkonventionell und einfach nur maßgeschneidert für ihn.

Alleine die spektakuläre Räucherzeremonie zu Beginn und der Auszug mit dieser wahnsinnig passenden lauten Musik und dem Sonnenschein war einfach unglaublich und für mich kaum in Worte zu fassen. Leider kann ich mich nur noch an den Anfang von "My Way" erinnern, während dem Lied war ich so sehr mit meinen Gefühlen beschäftigt, dass ich das Lied nicht richtig wahrnehmen konnte - aber auch hier - "das Publikum" war begeistert!

Ich muss ehrlich gestehen, ich werde ein klein wenig euphorisch wenn ich an die Feier zurückdenke und das ist für mein Verständnis ja wirklich völlig absurd - dennoch ist es so.

Nicht zuletzt möchte ich Dir auch für die Zeit danken, die Du Dir für die Vorbereitung genommen hast als Du bei uns zu Hause warst. Ich erachte das nicht als selbstverständlich und weiss es wirklich dankbar zu schätzen. Ich denke zwischendurch oft an dieses Gespräch und habe immer das Gefühl, dass es mir sehr viel geholfen hat positiv mit der ganzen Situation umzugehen. Wie ich Dir ja bereits sagte, mir hat es eigentlich richtig davor gegraut und ich dachte es wird ein schwieriges Gespräch...aber Dank Dir war es das ganz und gar nicht.

 

*

Oktober 18

 

Sehr geehrter Herr Scheidl,

Ich möchte mich bei Ihnen für Die gehaltene Trauerrede von ganzen Herzen bedanken!

Zugegebenermaßen war es für mich zunächst etwas ungewöhnlich, eine Trauerfeier ohne Pfarrer abzuhalten.

Aber Sie haben mich mit ihrer würdevollen einfühlsamen Rede mehr als positiv überrascht. 

Die Resonanz, die wir von den Gästen erhalten haben, waren ebenfalls ausschließlich positiv!

Außerdem bin ich glücklich darüber, dass wir uns beim Ablauf der Trauerfeier an Ihre Empfehlungen gehalten haben. Dies gilt insbesondere für Ihr Abschiedslied.

Was soll ich sagen? Sie hatten völlig Recht: So fällt ein Abschied einfach leichter!

Vielen lieben Dank nochmals!

 

*

Oktober 18

 

Hallo Herr Scheidl,

sie haben mir..allen Angehörigen..Freunden und Bekannten einen unvergesslichen..wunderschönen und einzigartigen Tag geschenkt!

….F.’s erster Tag auf ihrer größten und letzten Reise!

Es kam alles von ganzem Herzen..einfach wunderbar und stimmig in allen Punkten.

Meinen tiefsten Dank für diese unvergesslichen und emotionalen Momente.

 

*

Oktober 18

Auf diesem Weg möchten wir uns nochmals sehr bedanken für die liebevolle Unterstützung und der so herzlichen Rede. Auch die Trauergäste waren sehr berührt von Musik und Rede. Was ich so bemerkenswert finde, dass Sie aus einem Gespräch mit den Angehörigen, ohne einen persönlich zu kennen, innerhalb dieser kurzen Zeit, aus den vielen Schilderungen und Erlebnissen eine Trauerrede entwickelt haben, die den Lebenslauf so wieder spiegeln. Vor drei Jahren waren wir auch bei unserer Nichte schon sehr beeindruckt.

Vielen, vielen Dank

 

*

August 18

 

Liebe Frau Waldfahrer,

wir möchten Ihnen aus tiefstem Herzen danken, für die wundervolle Trauerrede und die berührende musische Begleitung mit Ihrer Stimme und Harfe.

Es war genau so, wie es sich mein Vater und wir uns gewünscht haben!

Sie haben es geschafft, trotz des traurigen Anlasses, dem einen oder anderen Anwesenden ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und die Botschaft die uns so wichtig war "Nicht traurig über den Verlust, sondern dankbar für das Gewesene zu sein" wunderbar vermittelt.

Wir hätten keine bessere Trauerrednerin als Sie bekommen können!

 

*

August 18

 

Lieber Herr Scheidl, Ich möchte mich nochmal gerne bei Ihnen für die wunderbare Rede und den professionellen Ablauf, der sehr harmonisch war, zur Trauerfeier meines verstorbenen Mannes von Herzen bedanken. Möchte man doch als Angehörige, dass für den Verstorbenen alles würdevoll und passend verläuft. Sie haben das wunderbar und respektvoll umgesetzt. Nicht nur ich habe das so empfunden, auch meine aus dem Ausland stammende Schwägerin, die kein Wort Deutsch versteht, hat gesagt, dass sie Ihnen mit dem Herzen zugehört und gespürt hat wie würdevoll und respektvoll die Trauerrede war. Auch von vielen Angehörigen meines verstorbenen Mannes, die alle Muslime sind, wurde Ihre Rede wirklich in den höchsten Tönen gelobt. Die Art und Weise, wie Sie das Leben meines Mannes nochmal Revue passieren haben lassen, hatte bei meiner Cousine den Eindruck erweckt, dass Sie ein früherer Bekannter meines Mannes waren. Es ist einfach schön zu sehen, dass Menschen noch mit ihrem Herzen arbeiten und das so weitergeben können. Vielen Dank, das hat uns gut getan. 

 

*

August 18

 

Hallo Herr Scheidl,

die Trauergäste haben gefragt, ob Sie meinen Mann schon länger gekannt hätten. Das musste ich natürlich verneinen. Aber ihre Rede war wirklich so persönlich, passend und angemessen als hätten Sie ihn gekannt. Klasse. Respekt für so viel Empathie und danke dafür.

 

*

Juli 18

 

Es ist eine Gabe, auf Menschen und deren Geschichten so eingehen zu können wie Susanne das kann. Es ist von der ersten Begegnung an sehr einfach in ein vertrauenvolles Gespräch mit ihr zu kommen. Susanne verwandelt jede erzählte Erinnerung an den geliebten Menschen in eine wunderbare Geschichte voller Gefühl. Die Rede über meine verstorbene Oma war schöner als wir sie uns hätten vorstellen können. Tatsächlich machte das die Trauerfeier zu einem ganz besonderen Fest, voller Dankbarkeit, Ruhe, Freude und Liebe. Susanne hat mit ihren Worten dazu beigetragen, unsere Trauer aufzufangen und sie in eine ruhige, liebevolle und schöne Erinnerung zu verwandeln. Man kann einen geliebten Menschen nicht schöner auf die Reise nach Hause begleiten. Ich höre Susannes Lied „Flieg hinauf“, dass sie am Ende der Trauerfeier so wunderschön gesungen hat, jeden Tag und es lässt mich jedes Mal ganz zufrieden und dankbar lächeln. Danke Susanne für deine Zeit, deine Worte, deine Musik und deine Unterstützung. Ohne dich wäre uns der Abschied viel schwerer gefallen. 

 

*

Juli 18

 

Lieber Georg,

vielen, vielen Dank für deine sehr bewegende, authentische Trauerrede. So war P.! Du hast wirklich dazu beigetragen, der ganzen Beerdigung P.’s Gesicht zu geben, was mir auch von vielen seiner Freunde und Bekannten bestätigt wurde.

Aber die Trauerrede war ja nur der Abschluss.

Am Anfang stand unser gemeinsames Vorbereitungsgespräch für die Rede. Dieses Gespräch war sehr intensiv und einfühlsam. Und du hast ja auch noch deine eigenen, sehr persönlichen Erfahrungen in das Gespräch eingebracht.

Das hat mir, neben dem Gefühl, dass du deine Aufgabe sehr ernst nimmst und sicherlich eine Rede verfassen würdest, die P.’s würdig sein würde, sehr gut getan.

Dieses Gespräch hat auch mich persönlich gestärkt und mir ging es danach viel besser. Nicht nur weil ich das Gefühl hatte, du würdest eine sehr gute Rede halten, sondern auch weil ich meine persönlichen Gedanken besser sortieren und die ganze Situation besser verarbeiten konnte.

Besser hätte es ein guter Seelsorger auch nicht machen können.

So hast du zwei Dinge erreicht, die einfach toll waren: Mich zu stärken und der Beerdigung P.’s Gesicht zu geben.

Mehr hätte ich mir nicht wünschen können.

 

*

Juli 18

 

Lieber Herr Scheidl,

in mir ist, dass ich Ihnen von ganzem Herzen danken möcht.

S’ist wie bei aufgewühlter See - da ist dann - Sonnenklang - die einem sagen und zeigen, wie’s geht - damit umzugehen. 

Das haben Sie, auf ganz besondere Weise für uns getan.

Begleitend eine Brücke erschaffen, für’s Verstehen - um gut, mit einem Lächeln zum Andenken an unseren Benni, weiter zu gehen.

 

*

Juli 18

 

Lieber Herr Scheidl,meine Familie und Ich möchten uns nochmal recht herzlich bei Ihnen für die schöne Trauerfeier meines geliebten Papa Rudi gestern bedanken.Schon allein das Vorbereitungsgespräch bei meiner Mama zu Hause mit Ihnen hat uns gezeigt mit was für einer Hingabe Sie alles vorbereiten.Auch die Trauerfeier selber.Wir hatten so viel Respekt und Auch bisschen Angst vor diesem Tag.Aber Sie haben uns durch eine Zeitreise mit Herz geführt.Wir durften nochmal miterleben was mein Papa für ein toller Mensch war und wir haben uns nochmal an alle wunderschönen Dinge durch Sie erinnern dürfen.Mit Ihnen diesen letzten schweren Schritt gehen zu dürfen ,war das Beste was uns hat passieren können.Und wir sind uns ganz sicher das hätte meinem Papa genau so gefallen.Vielen Dank für alles und liebe Grüße auch von meiner Familie.Sie sind ein toller Mensch

 

*

Juni 18

 

Hallo Herr Scheidl,

Sie haben wirklich unsere Seelen berührt.

Auch haben Sie die Rede über " E.“ so gefühlvoll und nicht nur traurig, gesprochen, wie Sie " wirklich" war.

Wir waren mehr als zufrieden. Sie sind für diesen Beruf " berufen ".

Ihre Beratung mit der Musik, Super.

Habe auch schon viele Rückmeldungen von anderen Trauergästen, jeder war begeistert, Sie sind eben Anders, im Positiven Sinn.

Herzlichen Dank für Ihren Beistand an diesem traurigen Tag, Sie haben ihn etwas weniger trauriger gemacht, und uns sogar ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Danke dafür.

 

*

Juni 18

 

Hallo Hr.Scheidl,

wir möchten uns nochmals aus tiefsten Herzen für die tröstenden Worte beim Trauergespräch, und der daraus entstandenen Rede bei der Trauerfeier bei Ihnen bedanken.

Mit Ihrem Einfühlungsvermögen für trauernde Menschen, und Ihrem so menschlichen und professionellen Gespür, ist der Tag, der von uns allen so gefürchteten Beisetzung unseren Bruders, zu etwas Besonderen geworden. So wie er eben war :)

Von der Liederauswahl, bis zur Rede: es war alles so passend. All unsere Wünsche wurden berücksichtigt und umgesetzt. 

Viele von K.'s Freunden dachten, Sie seien ein guter Freund der Familie, da Sie eine so persönliche und tiefgründige Rede gehalten haben. Einfach nur TOLL !!!  Manchmal zog ein Lächeln über unser Gesicht, und wir waren so nahe bei K.

Die musikalische Begleitung („Einmal sehen wir uns wieder“) mit Ihrer Gitarre am Grab, war so gefühlvoll, dafür gibt es keine passenden Worte, das war einfach nur magisch.

Wir finden alle, dass es nicht Ihr Beruf ist, sondern eine Berufung.

Sie sind ein toller Mensch, und wir als Familie sind glücklich, Sie kennengelernt zu haben.

Bleiben Sie schön gesund. Vielleicht sehen wir uns ja mal wieder.

 

*

April 18

 

Lieber Herr Scheidl,

gerade eben habe ich mir noch einmal die Trauerrede durchgelesen. Ich möchte mich im Namen meiner ganzen Familie für diese schöne Rede bedanken. Sie war sehr authentisch und ich bin sicher, P. hätte es auch das ein oder andere Schmunzeln entlockt.

Vielen Dank, dass Sie sich so viel Zeit für uns genommen haben und uns mit viel Empathie begegnet sind. So haben Sie ein sehr gutes Gefühl davon bekommen, wie unser Sohn und Bruder wirklich war, ohne ihn persönlich zu kennen.

Auch wir waren von den vielen anwesenden Trauer-Gästen überrascht, überwältigt und gerührt. Nachdem wir an diesem Tag aber sehr stark auf uns fokussiert waren, haben wir selbst nicht so viel von allem mitbekommen. Freunde haben aber erzählt, dass alle ganz konzentriert Ihrer Rede gefolgt sind, und auch ein Lächeln in viele Gesichter gezaubert haben. Auch wir haben im Nachhinein viel positives Feedback über die schöne Trauerfeier erhalten.

 

*

März 18

 

Lieber Georg Scheidl,
ich möchte mich sehr herzlich bedanken für die Trauerfeier, die Sie für meinen Freund C.H. gestaltet haben. B.H. hat mir am vergangenen Wochenende Ihre Rede zu lesen gegeben, und ich bin tief berührt. Ich konnte zur Trauerfeier selber nicht kommen, aber Sie haben viel von dem, was mir bei C. wichtig war, in Worte und Musik gepackt. Das wollte ich Ihnen einfach sagen. Ich bin dieser J., den Sie da auch erwähnt und in der Rede angesprochen haben, der mit den Obertönen, der mit C. einige Jahre ein Zimmer im Buddhistischen Zentrum geteilt hat. So schön, dass Sie auch die Obertonmusik von C. eingespielt haben und das Cohen-Halleluja gesungen... Und in Ihrer Rede habe ich meinen Freund wirklich gut wiedergefunden - das ist tröstend. Danke, danke! Schön, dass Sie diese Arbeit tun! 

 

*

März 18

 

Hallo Frau Waldfahrer, 
mein Mann und ich möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Trauerrede vom Donnerstag bedanken. Sie haben sehr gut umgesetzt, was wir Ihnen erzählt haben und nicht nur alle Familienmitglieder fanden Ihre Worte - aber auch Ihre Art zu sprechen sehr sehr schön. Wir alle haben die Trauerfeier mit einem guten Gefühl verlassen und das anschließende gemeinsame Essen mit der Familie war harmonisch und trotz des Anlasses relativ entspannt. Dazu hat Ihre Rede sehr viel beigetragen.

Vielen Dank dafür. 
Wir wünschen Ihnen und Ihrem Mann ein schönes Osterfest und alles Gute. 

 

*

Januar 18

 

Liebe Susanne,

ich wollte mich noch einmal ganz herzlich bei Dir bedanken. Ich habe gestern und heute die Zeremonie revue passieren lassen und muss Dir noch einmal sagen, dass Du alles richtig toll gemacht hast. Dein Lied am Grab meines Papas, Deine wirklich einfühlsame Rede, Dein Einfühlungsvermögen im Allgemeinen und nicht zu vergessen Deine seelische Stütze und Dein Blickkontakt während der Rede gaben mir sehr viel. Du hast mir meinen Papa in dieser Zeit wieder her geholt. 

Du lebst diesen Augenblick und bist vollkommen bei der Situation. 

Wirklich alles rundum sehr schön.
Auch meine Verwandtschaft und Freunde haben ihr Lob an Dich ausgesprochen. Wenn ich jemanden empfehlen kann, dann Dich!

Ich denke - trotz des traurigen Anlasses - sehr gerne an diesen Tag zurück.

 

*

Januar 18

 

Sehr geehrter Herr Scheidl

gerne möchte ich Ihnen mitteilen, wie ich Ihre Unterstützung bei der Beisetzung meiner Ehefrau P. wahrgenommen habe.

Ich fühlte mich bei Ihrem ersten Besuch, zur Vorbereitung der Trauerrede, sehr aufgenommen. Sie haben sich die Zeit genommen, meinen Schmerz und meine Trauer zu zulassen. Ihre Befragung war durch eine ruhige Atmosphäre, Einfühlungsvermögen und der Erklärung des von Ihnen vorgesehenen Ablaufes der Trauerfeier geprägt. Dies gab mir sehr viel Vertrauen in Ihre Tätigkeit.

Die Beisetzung selbst fanden neben mir, alle Trauergäste, die mit mir ins Gespräch kamen: würdig, professionell und einfühlsam. Sie vermittelten den Eindruck, dass sie ein guter alter Bekannter meiner Ehefrau gewesen wären. 

Durch Ihre Unterstützung und Ihr Mitgefühl bis zum Schluss, bin ich überzeugt, die richtige Entscheidung getroffen zuhaben, Sie mit der Durchführung der Feierlichkeiten zu beauftragen. Ich bin mir sicher, wenn P. sich dazu äußern könnte, würde sie mir beipflichten.

Daher möchte ich mich noch einmal bei Ihnen für Ihr Engagement bedanken und verbleibe herzlichst Ihr W.R.

 

*

Nov 17

 

Lieber Herr Scheidl,

mit ihrem Einsatz heute haben sie zu einem absolut besonderen Ereignis und zu einem unvergessenem Erlebnis beigetragen. Wir sind alle immer noch total „geflasht“ und sowas von glücklich, dass wir so eine tolle Trauerfeier mit Ihnen erleben durften.

Hier zählt nun nicht mehr die Trauer, denn die haben sie uns mit ihren großartigen Worten und Feingefühl komplett genommen. Was bleibt sind nur noch positive Erinnerungen an einen großen Mann und Vater. Dies alles haben wir ihnen und ihrem tollen Einsatz zu verdanken. Auch das vorgetragene Musikstück von so einem talentierten Berufsmusiker sucht seines gleichen. Wir haben schon enorm viele außergewöhnliche Rückmeldungen auf die „schönste“ Trauerfeier „ever“ und jemals in Roßtal erhalten, was uns wiederum das Gefühl gibt wirklich ALLES richtig gemacht zu haben. 

Natürlich haben wir ihnen die Basisdaten mit kleinen Anekdoten als Basis gegeben – aber was sie daraus gebastelt haben und wie sie es gefühlvoll und mit äußerster Liebe verpackt haben ist schlichtweg – SENSATIONELL.

Von daher werden wir diese Trauerfeier nicht als „TRAUER“-Feier sondern als eine absolut gebührenden Abschied voller Emotionen und positiver Erinnerungen im Kopf behalten. Genau das ist es was man braucht um einen solchen sonst sehr negativen Moment wieder in Hoffnung und Motivation umzuwandeln – deswegen von unserer Seite im Namen meiner Mutter und Ehefrau und allen anwesenden Personen ein absolut herzliches DANKESCHÖN !!!

Machen sie unbedingt in dieser Art und Weise weiter, den einen besseren und einfühlsamen Redner können wir uns nicht vorstellen!

 

*

Oktober 17

 

Lieber Herr Scheidl, 

vielen Dank für Ihre lieben Worte und die Trauerrede. Es war ein sehr würdevoller und stilvoller Abschied von meiner lieben Schwiegermutter H. 

Das war ganz in ihrem Sinne. Die Schlichtheit der Aussegnungshalle, das Arrangement der Blumen, die Kerzen, das Bild mit Ihren strahlenden Augen und die liebevollen Worte, die Sie meiner Schwiegermutter gewidmet haben. Das alles in der Summe hat die Trauerfeier zu etwas besonderem werden lassen, und uns, die wir dabei waren, sehr getröstet. Sie haben ja vor Ort schon ein kleines Feedback erhalten. Die vielen Menschen, die Sie aber auch uns angesprochen haben. Niemand hatte bis dato so eine persönliche, liebevolle Trauerrede gehört. Dank Ihrer einfühlsamen Art haben Sie die Worte lebendig werden lassen, und sowohl Tränen wie auch ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. 

Ich habe viel über ein Bibelwort nachdenken müssen das da heisst: "Tod wo ist dein Stachel, Hölle wo ist dein Sieg?" Nach der Trauerrede für unsere liebe Hilde ängstigen mich diese Worte nicht mehr, denn weder das eine noch das andere hat Macht über uns, sondern was am Ende bleibt, ist die Liebe und das Licht. Das haben Sie so wunderbar aufgezeichnet. Dafür herzlichen Dank und ein herzliches vergelts Gott. Ich kann jedem der seinen Angehörigen einen besonderen Abschied bereiten möchte, an Sie weiterempfehlen.
Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie Gottes Segen, viel Gesundheit und weiterhin die Kraft und die Liebe, Menschen auf Ihrem Weg zu begleiten.
Danke.

 

*

Sept 17

 

Hallo Herr Scheidl,

vielen lieben Dank für die Mail. Habe die Rede nochmal in Ruhe durchgelesen, und komme, wie auch auf der Trauerfeier, zu dem Schluss, dass sie einfach wunderbar war. 

Das ganze zusammen , DAS WAR „R.“ !!! 

Nach der Trauerfeier ging es uns allen gut, wir waren zufrieden, haben wir doch unseren geliebten Ehemann, Vater, Bruder und Onkel würdevoll auf dem letzten Weg begleitet. 

Das haben wir aber zum großen Teil ihnen zu verdanken. Denn als Sie so von ihm sprachen, hätte man wirklich denken können, dass Sie ein langjähriger Freund von ihm gewesen sind. 

Wir sind froh, Sie als wirklich große Unterstützung und gutem Wegbegleiter dabei gehabt zu haben. 

Diese Trauerfeier war nicht so rituell gebunden oder fast annonym wie eine Kirchliche. Sie war persönlich und liebevoll, und ehrwürdig. Und das zählt. Ihr tolles Solo am Grab hat das Ganze noch abgerundet.

Vielen, vielen Dank.

 

*

Juli 17

 

lieber herr scheidl,

zuerst muss ich mich entschuldigen dass ich so spät antworte, es war hier soviel zu erledigen dass ich einfach nicht die ruhe aufbrachte um mich bei ihnen zu bedanken.

ihre abschiedsrede war einfach unsagbar schön und persönlich, die resonanz bei allen, egal ob familie, freunde, kollegen, nachbarn sehr positiv, alle waren restlos hingerissen und die meinung aller war dass sie noch nie so eine so aussergewöhnliche und zu herzengehende verabschiedung erlebt haben. mein mann hat sich zurecht gewünscht von ihnen zu seinem ableben begleitet zu werden. dafür meinen allerherzlichsten dank.

 

*

Juli 17

 

Hallo Frau Waldfahrer,

spät aber sie kommt noch die Danksagung.

Ich möchte Ihnen hiermit mitteilen, dass mir von allen Anwesenden gesagt  wurde, dass sie so eine gute, um nicht zu sagen schöne Beisetzung, noch nicht erlebt haben, dank Ihrer guten mitfühlenden Rede. 

Nochmals vielen Dank und alles Gute

 

*

Juni 17

 

Lieber Herr Scheidl,

Den Kommentar einer Freundin aus USA wollte ich Ihnen nicht vorenthalten:

„Ich hab noch nie so eine „uplifting“ Trauerrede gehört. Und Du sagtest er kannte M. gar nicht?  Ich hab ja M. nur einmal gesehen wie Ihr uns in NY besucht habt.  Aber nach der Rede kenne ich ihn jetzt besser.  Sie war wirklich wunderschön.  Danke dass Du sie mir geschickt hast.

Meine Cousine meinte ebenfalls, sie würden M. gut kennen, sie dachte sogar Sie wären eine Kollege von ihm gewesen.

Danke!

 

*

Juni 17

 

Liebe Susanne, 

Ich möchte dir noch einmal ein großes Dankeschön sagen.

Durch deine einfühlsame und professionelle Art hast du R.’s Zeremonie zu etwas ganz Besonderem gemacht. Viele mit denen ich gesprochen habe meinten, dass sie sich R. in den Worten und Ritualen verbunden fühlten. Andere meinten es wäre der heilsamste und doch auch schönste Abschied gewesen, dem sie bisher beigewohnt haben. 

Ich bin dankbar dass ich dich ausgewählt habe. 

 

*

Juni 17

 

Liebe Frau Waldfahrer,
ich möchte mich, auch im Namen meiner Familie, nochmals ganz herzlich für Ihre einfühlsame Rede und Ihre so herzlichen Bemühungen bedanken. Sie haben uns geholfen den Abschied von meinem Vater in ein sehr schönes „Kleid“ zu fassen. Wir waren davon sehr berührt. Auch die anwesenden Trauergäste haben uns ein sehr positives Feed Back gegeben.
Wir wünschen Ihnen auf Ihrem Weg alles Gute!!

 

*

Juni 17

 

Lieber Herr Scheidl,

es sind nun fast drei Wochen vergangen, nachdem mein geliebter Ehemann für immer von mir gegangen ist. 

Der Schmerz wird irgendwann vergehen, die Lücke in meinem Herzen aber wird für immer bleiben.

Oft lese ich Ihre Trauerrede die Sie für meinen Mann H. geschrieben haben. Oft denke ich auch an die Trauerrede zurück.

Ihre liebevollen und einfühlsamen Worte, der Rückblick auf das Leben meines Mannes und die Geschichten die das Leben schrieb.

Trotz meines großen Schmerzes in dieser schweren Stunde haben Sie es geschafft, ein Lächeln auf meine Lippen zu zaubern.

Danke für diese tröstenden Worte!

Ich darf Ihnen sagen, Sie haben mit Ihrer Rede mein Herz tief berührt. Auch das Herz vieler anderer Trauergäste, deren Feedback ich bekommen habe. Einige fragten sogar, ob Sie meinen Mann gekannt haben.

Lieber Herr Scheidl, ich danke Ihnen, dass Sie mich in der schwersten Stunde meines Lebens begleitet haben.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Gattin von Herzen alles erdenklich Gute.

Bleiben Sie gesund!

 

*

Mai 17

 

Lieber Herr Georg J. Scheidl,

mit etwas Abstand habe ich mir noch mal Ihre Trauerrede für meine Frau B. angeschaut und zwischenzeitlich auch mit allen Trauergästen über die Gestaltung der Trauerfeier, Ihre sehr persönliche Rede und die schöne Zeremonie gesprochen.

Wir haben nur positive Resonanz von unseren Trauergästen erfahren.

Jeder hat bestätigt, noch nie einer so würdevollen, persönlichen Trauerfeier beigewohnt zu haben. All unsere Freunde und Verwandten sagten anschließend: Ja, das war B.. Und Ihre Trauerrede hat unsere/ihre Seelen tief berührt! 

Kann es ein größeres Lob geben?

Nochmals vielen Dank, auch im Namen von H., dass wir Sie kennen lernen durften, für Ihre persönliche, einfühlsame  Trauerrede und für Ihre Unterstützung in dieser unfassbar schweren Zeit.

 

*

Mai 17

 

Hallo Herr Scheidl,

vielen vielen Dank für Ihre Gestaltung unserer Trauerfeier. Der Kreis hat sich mit Ihrer Unterstützung gut und auf eine heilende Art geschlossen.

Der Tag der Beerdigung war trotz allem ein schöner und angemessener Tag, für mich, für meine Familie und für alle Trauergäste.

Bemerkenswert fand ich, dass die Sonne zu scheinen begann, als Sie mit Ihrer Grabrede begannen. Das war außergewöhnlich und hatte wahrlich Symbolwert.

Ihre Trauerrede war sehr emphatisch und nah. Sie sprachen die Grabrede, als wären Sie ein Freud der Familie. Mit Ihren Worten beschrieben Sie den Verstorbenen so lebendig und vivide, dass es eine Wohltat war zuzuhören. Sie bekleideten fast die Rolle eines wohlwollenden Anwaltes, der für meinen Vater ein flammendes Plädoyer hielt und ihn, besonders für mich, in ein ultimativ warmes gutes Licht hüllte. Davon habe ich jetzt, eine Woche nach der Beerdigung, noch immer viel in mir.

Meine Musikvorschläge haben Sie wunderbar umgesetzt. Besonders ergreifend war für mich, als Sie das Lieblingslied meines Vaters „An der Bar …“ live auf der Gitarre gespielt haben. Vielen vielen Dank, dass Sie den Aufwand der Interpretation und Darbietung für mich erbracht haben.

Ich schätze sehr die Art des Umgangs mit Ihnen im Vorfeld der Beerdigung. Jedes Telefonat mit Ihnen oder Ihrer Frau war angenehm, in Ruhe, pietätvoll und herzlich. Das Vorgespräch mit Ihnen war sehr umsichtig, vollkommen entspannt und sehr persönlich. Es waren diese philosophischen, psychologischen, menschlichen Impulse, die mir im Gespräch viel Halt und Stütze geboten haben. Und auch Erkenntnis.

Sie tragen mit Ihrer ruhigen, gelassenen, eleganten und unprätentiösen Art ungemein zu einem sehr guten Gesprächsboden bei. Auch alle Trauergäste waren sehr sehr angetan von Ihrer Leistung am Grab.

Für eine weltliche Trauerrede kann und werde ich Sie immer wieder gerne weiterempfehlen.


*

Mai 17

 

Die Beerdigung meines Vaters liegt jetzt einige Tage zurück. Wenn ich die letzten Wochen Revue passieren lasse, so bin ich sehr froh, dass Sie die Trauerredner für meinen Vater gehalten haben! Bei unserem Vorgespräch haben Sie sich sehr viel Zeit genommen. Dabei haben wir über die einzelnen Stationen im Leben meines Vaters und über sein Wesen gesprochen. Ich hatte während unserer Unterhaltung das Gefühl, dass Sie diese Informationen regelrecht "aufgesaugt" haben, um ein Gespür für meinen Vater zu bekommen. Für uns war dieses Vorgespräch jedenfalls ein ganz wichtiger Teil unserer Trauerbewältigung.

In der Trauerrede konnten wir dann auch Ihre Empathie zu meinem Vater sehr deutlich spüren. Sie haben in Ihrer Rede mit sehr viel Herz über das Leben und die Persönlichkeit meines Vaters erzählt. Dabei konnten Sie bei uns viele schöne Erinnerungen wecken. Trotz der großen Trauer mussten wir sogar bei einigen Erinnerungen schmunzeln.

Emotional besonders berührt war ich während Ihres Liedes "Amoi seg ma uns wieder", dass Sie live - begleitet mit Ihrer Gitarre - für meinen Vater und uns bei der Beisetzung der Urne gesungen haben.

Ich bin mir ganz sicher, dass die von Ihnen mit sehr viel Liebe und Würde gestaltete Trauerfeier meinem Vater sehr gut gefallen hätte!

Nochmals vielen Dank und alles erdenklich Gute für Sie und Ihre Familie.

 

*

März 17

Lieber Herr Scheidel,

nun finde ich endlich einmal die Zeit und vor allem die Muse, um Ihnen zu antworten und mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen zu bedanken. 

Es war und ist immer noch eine schwere Zeit für uns alle. Sie haben jedoch mit dem Bild, das Sie von MiniOma R. "gemalt" haben ein Lächeln und Lachen in uns allen hervorgerufen. Sie gaben uns die Inspiration, mit vielen schönen Erinnerungen an R. zu denken und der Dankbarkeit für die Zeit, die wir mit ihr verbingen durften. Trotzdem wir sie alle schmerzlich vermissen und oft um sie weinen, haben Sie uns dazu angeregt, im nächsten Moment zu lachen, weil uns eine schöne Episode einfällt, die wir mit ihr erleben durften. Und ich denke, das ist im Moment schon ein großer Schritt für uns, wenn wir langsam lernen loszulassen. Ich persönlich hatte bei Ihrer Rede das Gefühl, Mama sitzt irgendwo und lacht und weint mit uns.

Auch die größten Skeptiker, die einen "Trauerredner" ablehnten, waren nach dieser Feier voll des Lobes und eines besseren belehrt. Es ist halt noch nicht so der Usus, vor allem bei uns in Bayreuth. Aber ich denke, Sie haben den Bann gebrochen. 

Wir alle denken noch oft an die tröstenden und aufbauenden Worte, die Sie für R. und uns gefunden haben. Und ich möchte mich noch einmal von ganzem Herzen bei Ihnen für alles bedanken. 

 

*

März 17

 

Hallo Herr Scheidl, wir möchten Ihnen auf diesem Wege noch einmal für die Gestaltung der Trauerfeier am XX.März 2017 danken.

Sie haben mit Ihrer Rede Ihr Ziel erreicht, sie haben unsere Seelen und die der ganzen Trauergäste berührt!

Das Feedback aller Trauergäste war durchweg positiv.
Sie haben genau den richtigen Ton getroffen, die Rede mit etwas Freude und Leichtigkeit vorgetragen, das man sogar immer mal 

wieder ein Lächeln auf unseren Gesichter sehen konnte.
Den Stil der Trauerfeier hätte sich unser Opa bestimmt genau so gewünscht.

Durch Sie konnten wir uns würdevoll von Ihm verabschieden.

Vielen Dank für Alles!

Wir würden uns freuen wenn sie es veröffentlichen!

 

 

*

März 17

 

Vielen Dank, lieber Herr Scheidl! 

Vielen Dank für die einzigartige Trauerrede für S. Sie hat sich Sie als Redner ja selbst ausgesucht, nachdem sie Sie bei der Trauerfeier von R.P.  im September 2016 erlebt hat. Sie haben mit Ihrer Rede unsere Seelen und die der anwesenden Trauergäste sehr berührt. Sie haben meine S. so dargestellt, wie sie war. So wollte sie es haben!

Meinem Mann und mir haben Ihre Worte sehr viel bedeutet und tun es immer noch. Ihre Worte und die Art, wie Sie die Trauerfeier geplant und durchgeführt haben, macht das Loslassen für uns - auch wenn es noch lange dauern wird, bis bei uns die Sonne wieder scheinen wird - ein bisschen einfacher und zaubert meinem Mann und mir ab und zu ein Lächeln ins Gesicht.

Lieber Herr Scheidl, vielen Dank auch für das vorausgehende Gespräch, das wir mit Ihnen führen durften. Vielen Dank, dass sie meine S. auf Ihrem letzten Weg begleitet haben. Vielen Dank, dass es Sie gibt und dass Sie bei uns waren. Unsere Worte in dieser Mail dürfen Sie sehr gerne auf Ihrer Webseite veröffentlichen. Auch mit unseren Namen, wenn Sie mögen. Alles Gute für Sie!

 

*

März 17

 

Guten Abend Frau Waldfahrer,

ich möchte mich noch mal ganz herzlich bedanken für Ihre Trauerrede und die Gestaltung der Trauerfeier.

Sie hat sich so schön abgehoben von den üblichen Trauerreden, es war richtig schön.

Ich denke, meine Frau würde der gleichen Meinung sein.

Viele von den Trauergästen haben mich gefragt, ob Sie mit meiner Frau bekannt gewesen seien, weil sie die Trauerrede als sehr persönlich empfanden. Das war wirklich sehr gelungen.

Ich musste unbedingt Ihren Flyer kopieren und weiterreichen, Freunde und Bekannte bestanden darauf.

 

*

März 17

 

Lieber Georg,
heute sind es genau sechs Wochen, wo uns mein Vater, R., uns verlassen hat.
Es ist immer noch unvorstellbar und der Verlust meines Vaters ist vor allem auch für meine Mutter unerträglich.
Trotz allem Schmerz sind wir zutiefst dankbar für Ihre wundervolle Trauerrede! Sie haben R. "aufleben" lassen und ihn so beschrieben, wie er tatsächlich war. Wir danken Ihnen von ganzem Herzen für Ihre Unterstützung an unserem dunkelsten Tag unseren bisherigen Lebens.
Wir werden Sie immer in guter Erinnerung behalten und wer weiß, wann wir uns wiedersehen?!
Wir empfehlen Sie mit vollster Überzeugung weiter, Sie sind ein ganz besonderer Mensch, ein Seelenverwandter!
Viele liebe Grüße 

 

*

Februar 17

 

Liebe Frau Waldfahrer,
ich möchte Ihnen nochmal danke sagen für die so einfühlsame Trauerrede.
Eine Cousine sagte mir danach: "Bei der Rede ist R. vor meinen Augen wieder lebendig geworden". Ein Schulfreund: "Ich hab gedacht, die Rednerin ist eine Freundin von R.". Auf der Straße fiel mir eine 76-jährige Nachbarin um den Hals und sagte: " Das war die stimmungsvollste Beerdigung, die ich je erlebt habe".

 

*

Februar 17

 

Liebe Susanne, vielen Dank für die würdevolle und tolle Abschiedsfeier für meinen J. Bei der Rede dachte ich, wow sie hat ihn gekannt. Vielen lieben Dank.

 

*

Januar 17

 

Lieber Georg Scheidl,

nachdem Sie meinen Schwager auf seiner letzten Reise begleitet haben, bin ich sehr froh, dass Sie jetzt auch die Verabschiedung meiner Mama leiten konnten.

Ich danke Ihnen ganz herzlich für die wunderbare und stilvolle Abschiedsfeier - besonders auch für all die positive Energie, die mir die Kraft gab, die Urne meiner Mutter zu tragen.

Ihre Rede war so einfühlsam und feinfühlig, aber auch erheiternd und hat das Leben meiner Mutter mit all ihren Facetten widergespiegelt. Ihre Beschreibung des Lebens meiner Mutter,  ihrer einzigartigen, positiven Art, all das, was sie für uns war, haben uns durch Ihre authentischen Worte geholfen „los zu lassen“.  Besonders schön haben wir auch ihre musikalische Begleitung mit der Gitarre beim  „Loslassen“ empfunden.
Danke dafür, dass Sie es  geschafft haben, diesen traurigen Anlass  zu einer uns unvergeßlichen Veranstaltung zu machen.

Ich hätte mir den Abschied meiner Mutter nicht besser wünschen können.

 

*

Dezember 16

 

Sehr geehrter Herr Scheidl,

nun ist einige Zeit vergangen und der Alltag kehrt langsam ein.

S. und ich haben uns viele Gedanken darüber gemacht, was wir Ihnen als Feedback sagen wollen.

Für die meisten der Trauergäste war es das erste Mal, dass ein Trauerredner die Beerdigung gehalten hat.

Sie waren sehr positiv darüber überrascht, mit wie viel Liebe und wie gefühlvoll sie von Ihnen gehalten wurde.

Manche sagten:“ Was war das für ein toller Mensch, der hat so einfühlsam über G. gesprochen, kannten sie sich?“

S. und ich hatten auch den Eindruck, Sie und G. sind sich schon einmal begegnet und haben viele Stunden miteinander geredet.

Es war so viel Harmonie in Ihrer Trauerrede.

Ich habe mich an diesem  traurigen Tag bei Ihnen sehr wohl gefühlt und Sie haben mir auch etwas Angst genommen, die Beerdigung zu überstehen.

Das Lied „Sunset in Dubai“ war für G. bestimmt, schade , dass er es nicht hören konnte, es hätte ihm gut gefallen.

Vielen lieben Dank noch mal,  dass Sie es für uns und G. gespielt haben.

Natürlich dürfen Sie unser Feedback auf ihrer Webseite veröffentlichen, wenn es  Ihnen gefallen hat.

 

*

November 16

 

Sehr geehrter Georg,
ich kann in Worten nicht ausdrücken, wie sehr ich Dir Danke das Du meinen Freund E. am vergangenen Freitag das letzte Geleit gegeben hast. Ich bin der Grosse Man in der Grünen Jacke der vor der Trauerfeier mit auf dem Friedhof war. Leider, musste ich vorher einige Trauerfeiern erleben bei denen Pfarrer und andere Geistliche dies versuchten. Aber niemals hätte ich geglaubt das ich bei einer Trauerfeier am ganzen Körper zitter. An der Kälte lag es mit Sicherheit nicht, ich war warm eingepackt. Bis auf die Störungen im Verstärker war es die schönste Trauerfeier die ich jeh erlebt habe.

 

*

November 16

 

Hallo Frau Waldfahrer,
nun sind einige Tage seit der Trauerfeier für meine Schwiegermutter vergangen und ich möchte es nicht versäumen - auch im Namen meines Schwiegervaters und meines Mannes - Ihnen für die am Montag gehaltene Rede ganz herzlich zu danken. Die Familie war einhellig der Meinung, dass Regine in Ihrer Rede sehr gut und treffend beschrieben wurde. Auch die Stimmung, die Ihre Rede erzeug hat, hat allen sehr gut getan und gefallen.
Vielen Dank dafür, dass Sie unsere Informationen und Erzählungen - die unter dem Eindruck der Ereignisse sicher manchmal etwas konfus waren - in so eine schöne Rede umgesetzt und offensichtlich für alle Familienmitglieder den richtigen Ton getroffen haben.
Ich wünsche Ihnen und Ihrem Mann alles Gute und eine schöne Adventszeit.

 

*

November 16

 

Hallo Herr Scheidl,
jetzt ist Sonntagmorgen, habe Zeit und möchte mich für Ihre Traueransprache bedanken.Wie ich es empfunden habe, gebe ich spontan, wie es gerade kommt kurz wieder:
---emotional:von Herz zu Herz
---tröstlich:die Ansprache hat für mich Kraft zum weiteren Leben gegeben
---kommunikativ:ich hatte das Gefühl, wir alle waren auf einer gleichen Ebene-sie mittendrin
---individuell:das feed-back war, daß sich jeder angesprochen gefühlt hat, seinen eigenen Freiraum bekommen hat - sogar die Kinder, die dabei waren.
---multikonfessionell:die Traueransprache hat Religionen und Philosophien integriert

 

*

September 16

 

Hallo Frau Waldfahrer,
vielen Dank für die schöne Rede  gestern für meinen Opa, hat ihm sicherlich gefallen.. 
Wofür ich Ihnen auch noch  speziell danken wollte, die Energie die Sie uns, und meiner Familie zukommen lassen haben und Sie meinen Opa geholfen haben friedlich und glücklich ins Licht zu gehen. Sie haben ihn geholfen gehen zu können, als wir nicht in der Lage waren, anfangs war er sehr präsent und stand direkt bei uns aber dank Ihrer Hilfe konnte er von uns gehen und kann uns jetzt von der anderen Seite helfen und für uns da sein.
Ich habe es deutlich gespürt, als Sie uns helfen wollten loszulassen und uns gute friedliche, glückliche Energie und Kraft gesandt haben, als wir total am Ende waren. 
Vielen Dank nochmals!

 

*

August 16

 

Liebe Frau Waldfahrer,

ich möchte mich nach einer Woche "Sackenlassen" nochmal von ganzem Herzen bei Ihnen bedanken. Durch Ihre aufmerksame, liebevolle und sehr  warmherzige Art hat die Beisetzung meiner Mutter einen sehr persönlichen, stimmigen Charakter bekommen. Trotz Regen war es ein richtiger Ort , mit der richtigen Atmosphäre.

Ich habe in den letzten Jahren sehr vielfältige Beerdigungen erlebt, von "stockkatholisch", geheuchelt, gefühllos, über Standard und austauschbar, bis hin zu freien mit ebenfalls weltlichen Trauerrednern bei Freunden in Berlin---- da empfand ich Ihre Begleitung sehr angenehm. Auch meine Kinder Malte und Milena waren sehr angetan und fanden auch den gesamten Rahmen und Ablauf passend für ihre Oma.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfüllung in Ihrem Beruf , Freude bei den eher fröhlichen Anlässen, ein gutes Leben.....

 

*

August 16

 

Hallo lieber Herr Scheidl
Mit einigem Abstand des traurigen Anlasses bei dem wir uns kennenlernten möchten wir uns nochmals bei Ihnen recht Herzlich bedanken .
Die Trauerfeier wurde durch Ihre Geschichten und Ihrer einfühlsamen Worte zu einem Ereignis über das man heute noch im Verwandtenkreis nur wohlwollend spricht und ich glaube jeder der dabei war wünscht sich bei seiner eigenen Verabschiedung so einen Menschen wie Sie.
Für P. und mich war ihre Geschichte die Sie über " M. " erzählten ein großer Trost in dieser sehr schweren Zeit an die wir uns auch heute noch sehr gerne erinnern ,man merkte Ihnen bei ihren Reden auch an das sie selbst in diesen Geschichten mitfühlten und diese Gabe ist sehr selten auf unserer Welt.
Lieber Hr. Scheidl wir wünschen Ihnen eine noch sehr lange Zeit mit viel Gesundheit und Glück auf unserer Welt und das Sie weiterhin diese " Berufung " ausüben um noch vielen Trauernden mit Ihren Worten und Geschichten ein wenig Trost zu spenden.
PS : Sie haben es als erster geschafft uns nach diesen Traurigen Tagen bei Ihrer Rede ein kleines Lächeln zu entlocken dafür unser ganz besonderer Dank.

 

*

August 16

 

Hallo liebe Frau Susanne Waldfahrer, 
ich habe jetzt 2 Trauerfeiern miterlebt die sie gestaltet bzw. die Trauerrede gehalten haben. Ich muss sagen das waren die besten Reden die ich je gehört habe. So personenbezogen und wahrheitsgetreu, man dachte sie haben die Menschen selbst gekannt. Auch ein trauriger Anlaß muss ein Lob bekommen. Machen sie weiter so, natürlich hoffe ich dass ich oder mein Umfeld sie nicht brauchen, aber ich werde sie auf jeden Fall weiterempfehlen. Nochmals vielen Dank.

 

*

August 16

 

Liebe Susanne,

vielen lieben Dank für die Übersendung der Datei.

Und ein noch viel größeres Dankeschön für die Rede an sich.

Wir wussten ja nicht, was uns nach diesem Gespräch bei uns daheim,  bei der Trauerfeier erwartet.

Es war wunderschön, wenn man das so sagen darf.

Ich habe auch ganz viel positives Feedback aus dem Freundes- und Bekanntenkreis erhalten.

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit

 

*

August 16

 

Hallo Susanne 

Ich und meine Mädels wollten uns nochmal ganz lieb bedanken für die wunderrvolle schöne Trauerfeier in B.

Du hast das so schön gemacht und selbst ein Lachen auf unsre Lippen gezaubert ,in unseren Schmerz. Dafür wollten wir Danke sagen.

 

*

Juni 16

 

Vielen herzlichen Dank an sie Herr Scheidl. Sie haben uns mit viel Empathie durch die Trauerfeier für meinen geliebten Mann begleitet. Viele der Anwesenden haben durch ihre Worte meinen Mann erst richtig kennengelernt. Sie waren mir, meiner Schwiegermutter unseren Familien und Freunden ein Fels in der Brandung. Alle anwesenden Trauernden haben mir/uns ein absolut postives Feedback gegeben. Oft sitze ich hier und lese mir immer wieder die wundervollen Worte zur Trauerfeier durch. Vieles davon läßt mich immer noch weinen, aber auch schmunzeln. Diese Worte führen mir vor Augen, daß ich mit meinem Mann eine wunderbare Zeit hatte. Tausend Dank auch im Namen meiner Schwiegermutter und unseren Familien und Freunden.

 

*

Mai 16

 

Liebe Susanne, vielen vielen Dank für die wunderschön gestaltete Trauerfeier unserer Oma! Deine Worte waren wunderbar und so treffend gewählt, man hätte meinen können, du hast sie schon jahrelang gekannt. Und deine Stimme ... Wir waren alle wie verzaubert!

 

*

März 16

 

Hallo Frau Waldfahrer,

Sie haben sich richtig Mühe gegeben und die Rede war auch sehr gut! Besonders gut fand ich auch die Details, die Sie aus den 40 Seiten Memoiren eingearbeitet hatten. Und Sie haben glaubwürdig so gesprochen, als hätten Sie meinen Vater tatsächlich gekannt.
Dafür noch einmal explizit Anerkennung und Dank (ich glaube auch im Namen meiner Geschwister).

 

*

Februar 16

 

Hallo Herr Scheidl,
ich möchte mich nochmal sehr herzlich Bedanken für ihre schöne Trauerrede an der Aussegnung meines Vaters. Auch wenn es komisch klingt es war wirklich einen sehr sehr schöne Beerdigung. Ich kann mich nicht erinnern je eine Beerdigung verlassen zu haben bei der alle Besucher gesagt haben, man hätte den Verstorbenen nicht besser beschreiben können. Ich bin 100% ig überzeugt die Aussegnung war ganz im Sinne meines Vaters. Mir persönlich hat jedoch das Vorbereitungsgespräch mit Ihnen noch mehr gegeben. Erst mit diesem Gespräch konnte ich beginnen meine Trauer zu verarbeiten. Da ich kein Mensch bin der sich leicht öffnet war es für mich auch sehr erstaunlich wieviel Information sie mir entlocken konnten um diese perfekte Rede zu schreiben. Über einen Menschen den Sie nicht kannten. Ihre Ausstrahlung hatte für mich schon alleine eine heilende Wirkung. Solche Menschen trifft man selten. Vielen Dank für Ihre Hilfe in dieser schweren Stunde

 

*

Febr. 16

 

Hallo Herr Scheidl,

ich möchte Ihnen nun auch endlich ein Feedback für Ihre Website zu der Trauerfeier für meinen Mann B. schicken.

Mein Mann war damals nach der Beerdigung seines Vaters, bei der wir Sie kennen lernen durften, sehr beeindruckt. Sein Wunsch war es, wenn er einmal gehen sollte, daß Sie die Trauerrede halten sollen. Leider mussten wir ihm diesen Wunsch

viel zu früh erfüllen. Ihr Engagement nach B.s Tod hat uns alle sehr beeindruckt. Sie haben uns mit so viel Hingabe unterstützt. Viele Trauergäste waren von Ihrer Rede sehr beeindruckt und hatten das Empfinden, daß sich ein guter Freund von B. verabschiedet. Viele Bekannte und Kollegen haben B. erst durch Ihre Rede richtig kennengelernt. Ihre Anwesenheit war uns eine großer Trost. Es war ein würdevoller und einfühlsamer Abschied. Die von Ihnen verfassten Zeilen lese ich immer wieder und auch wenn dabei immer noch Tränen fließen, sie sind wunderschön. Hiermit möchte ich mich noch einmal, auch im Namen meiner Schwiegermutter, der gesamten Familie und allen Freunden bedanken.

 

*

Dez 15

 

Liebe Frau Waldfahrer,

ich möchte mich sehr herzlich bei Ihnen für die wunderbare Trauerrede zur Beisetzung meiner so jung und überraschend verstorbenen Frau bedanken. Auch von den vielen Familienmitgliedern und Freunden wurde ihre Rede als sehr einfühlsam, mitnehmend und wohltuend bemerkt. Der schlimmste Tag war für mich der Tag vor der Urnenbeisetzungsfeier. Ich dachte, morgen ist die Beerdigung und die zahlreichen Gäste von außerhalb kamen in der Stadt an und mein Telefon klingelte sehr oft. Die Anspannung dauerte am Tag der Beisetzung an, bis Ihre Rede diese für mich lösen konnten. Die anderen Trauernden machten alle einen gelösten Eindruck, was wir auch auf Ihre gelungene Rede und einfühlsame Ader zurückführten. 

 

*

 

Liebe Frau Waldfahrer,

...ein Stück eines wichtigen Weges sind wir am Wochenende gegangen... 

Persönlich und im Namen meiner Familie möchten wir Ihnen von Herzen für Ihre Wegbegleitung danken. Für Ihre Worte, Ihre Stimme, Ihre Musik und Ihre taktvolle Zartheit.

Warmherzig, liebevoll und echt haben Sie die Trauerfeier gestaltet und ich bin dankbar für dieses "Stimmungsbild" - auch wenn es traurig ist - denn auch der Abschied gehört  zu dem Leben von Tante E.. Aus Ihren tröstenden Worten heraus, können wir nun die Trauerschritte gehen, die zu gehen sind...eben aus diesem "Bild" heraus.

Vor der Trauerfeier war das Bild anders...ich dachte immerzu an die die Stunden, die sie alleine im Gang ihrer Wohnung lag. Dort war es kalt. Das neue Bild ist warm, leuchtet grün und duftet nach Sonnenlicht und die Harfe spielt dazu. Ich wünsche mir, dass auch Tante E. dies alles spüren kann und auch ihr den Weg erleichtert.

Vielen vielen Dank!

Danke, dass Sie ein Segen für die Menschen sind, die oftmals schwere Schritte zu gehen haben. Ja, als Segen habe ich Sie empfunden.

Ihnen möchten wir alles Gute wünschen, und dass Sie von dem Segen, den Sie geben, auch ernten können. Dass Fülle um Sie sein möge und Schönheit.

 

*

 

Hallo Frau Waldfahrer,

nochmals vielen, vielen Dank für Ihre Rede.

Wir haben wirklich die richtige Wahl getroffen als wir uns für Sie entschieden haben.

Dem Versprechen auf Ihrem Flyer und auf Ihrer Website „Reden die die Seele berühren“ wurden Sie mehr als gerecht.

Viele unserer Trauergäste fragten uns im Anschluss wer denn diese Frau war, ob Sie eine Freundin von M. waren, so warmherzig und nah, als hätten Sie ihn durch all die Jahre begleitet.

 

*

 

Liebe Frau Waldfahrer

Wir möchten uns noch einmal bei Ihnen von ganzem Herzen bedanken für die Ausgestaltung der Feier. 

Wir sind noch ganz erfüllt von den  einfühlsamen, liebevollen Worten, die Sie gefunden haben, für Ihre Gesten, die sie begleiteten, die Musik und Ihren Gesang -  es war eine Harmonie in allem, dass man das Gefühl hatte, Sie hätten meinen Mann gekannt. Damit hatte sich auch unser Gefühl aus dem vorbereitenden Gespräch, in dem wir uns so zwanglos öffnen und um unseren Verlust weinen konnten, voll bestätigt: Wir waren mit unserem schweren Abschied bei Ihnen in guten und liebevollen Händen und nicht allein. Auch die Rückmeldungen der anderen Trauergäste waren durchweg positiv. 

Danke nochmals - und wie schön, dass wir Sie hatten!

 

*

 

Hallo,

ich wollte mich nochmal ganz herzlich bedanken, es war sehr schön, bewegend und ergreifend und ganz in seinem Sinne.

Sehr schön war auch ihre Interpretation von "Von guten Mächten ...".

Ich habe bei Youtube geschaut und tatsächlich keine Version gefunden, die auch nur annähernd an ihren unprätentiösen und aufrichtigen Vortrag heranreicht. Auch die Begleitung mit der Harfe war wunderschön. Sie haben das nicht zufällig als mp3 verfügbar? Die Interpretationen bei Youtube sind entweder völlig amateurhaft oder triefen vor Überinterpretation und verderben dadurch die Botschaft des Liedes.

Falls nicht, auch gut, dann war es so schön und flüchtig, wie die Zeit auf Erden im Allgemeinen eben ist :)

Danke, auch im Namen meiner Mutter und Schwester!

 

*

 

Sehr geehrter Herr Scheidl,

vielen lieben Dank für Ihre tolle Trauerrede. 

Hier unser Feedback, welches sie gerne veröffentlichen dürfen

"Trauerreden Sonnenklang aus Nürnberg hat die Trauerfeier meines Vaters enorm bereichert und deutlich erträglicher gemacht. Anders als bei einer Trauerrede eines Pfarrers oder Priesters nimmt sich der Trauerredner sehr viel Zeit für das Trauergespräch, um sich einen Eindruck vom Verstorbenen zu machen. Während Andere in vorgefertigte Reden nur die wichtigsten Daten des Verstorbenen einfügen, wird die Rede von Herrn Scheidl komplett neu geschrieben und ganz individuell auf die verstorbene Person abgestimmt. Nach der der Trauerrede haben uns alle Bekannten und Verwandten gefragt, wie lange sich der Verstorbene und der Trauerredner kannten. Die Antwort: "Tatsächlich kannten sie sich gar nicht". Nur allein aufgrund des Trauergesprächs (welches wie ein lockeres Gespräch unter Freunden verlief) und des enormen Einfühlungsvermögens des Trauerredners konnte dieser Eindruck entstehen. Während der Trauerrede mussten wir sogar etwas schmunzeln, weil er den Verstorbenen so gut dargestellt hat. 

Die meisten Trauerfeiern ziehen einen gewöhnlich noch tiefer runter. Auch wenn auf der  Orgel gespielt wird, kommt eine schaurige Stimmung auf.

Das ist ganz anders, wenn man Trauerreden Sonnenklang bucht: dort werden Titel gespielt, die genau zum Verstorbenen passen oder die er gerne gehört hat. Beim Livegesang des Trauerredners bekamen wir alle Gänsehaut! Man merkte die langjährige Berufserfahrung des Trauerredners als Musiker. Schloss man die Augen, dachte man Reinhard Mey singt höchstpersönlich. Die Professionalität und die Leidenschaft von Herrn Scheidl als Redner und Musiker waren der Schlüssel für eine sehr gelungene Trauerfeier. 

Die Qualität der Trauerrede und die dazu passende Musik des Trauerredners hat uns in der schweren Zeit nach dem Verlust geholfen, mit einem Lächeln an den Verstorbenen zu denken und ihn gebührend auf seinem letzten Weg zu begleiten.

Wer eine gelungene und persönliche Trauerrede für den Verstorbenen haben möchte und diese perfekt musikalisch abgestimmt haben will, sollte Trauerreden Sonnenklang buchen.

Herr Scheidl ist nur zu empfehlen, da er seinen Beruf zur Berufung gemacht hat.

Aber Herr Scheidl: Sie verkaufen sich unter Wert!! Die Bezahlung ist für ihre Qualität viel zu niedrig!"

Beste Grüße und tausend Dank!!

 

*

 

Lieber Herr Scheidl,

wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für die wunderschöne und würdevolle Trauerrede bei der Aussegnungsfeier bedanken. Viele Freunde, Bekannte und Kollegen von H. haben sich im Nachhinein beeindruckt von Ihrer sehr berührenden und authentischen Darstellung seiner Person gezeigt; einige dachten sogar, Sie hätten ihn persönlich gekannt. Ein größeres Lob kann es gar nicht geben!

Schon beim Vorgespräch mit Ihnen war uns bewusst, dass Sie Ihre Tätigkeit mit viel Liebe und Hingabe ausüben. Dies hat es uns allen leichter gemacht, über unseren Verlust zu sprechen. Wir wissen es sehr zu schätzen, was Sie für uns alle an diesem schweren Tag getan haben; nie im Leben hätten wir gedacht, dass man auf einer Trauerfeier auch schmunzeln kann und darf. Das wäre ganz im Sinne von H. gewesen! Vielen lieben Dank nochmals; Sie haben bei allen einen bleibenden Eindruck hinterlassen!

 

*

 

Sehr geehrter Herr Scheidel,

nochmals herzlichen Dank für die schöne Gestaltung des Abschieds von meiner Frau. Alle Teilnehmer waren tief beeindruckt und gingen schließlich mit einem positiven Gefühl nach Hause. Die Ausgestaltung Ihrer Rede empfand ich als sehr einfühlsam, sie haben meine Frau, die Ihnen im Leben ja unbekannt war, sehr gelungen nachgezeichnet. Dafür bin ich Ihnen dankbar. Nun haben mich verschiedene Anwesende auf eine Kopie der Rede angesprochen. Natürlich könnte ich sie scannen und ausdrucken. Da das Exemplar aber in sehr großer Schrift gehalten ist, sind es insgesamt 14 Seiten geworden, also recht umfangreich. Könnten Sie mir die Datei im Word-Format schicken, dann könnte ich die Seitenzahl deutlich reduzieren, durch die Wahl einer kleineren Schrift und kleinerer Abstände. Das liese sich besser versenden oder auch per eMail versenden. Es wäre schön, wenn Sie meinem Wunsch entsprechen könnten.

Herzlichen Dank und beste Grüße

 

*

 

Lieber Herr Scheidl,

endlich finde ich die Zeit, mich nochmals bei Ihnen zu bedanken.

Ich hoffe, Sie und Ihre Familie hatten besinnliche Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr.

Für 2014 wünschen mein Mann und  ich Ihnen von Herzen nur das Beste, vor allen Dingen aber Gesundheit -

denn: Gesundheit ist nicht alles - aber ohne Gesundheit ist alles nichts!!

Mein Vater hat Weihnachten in unseren Herzen mit uns gefeiert. Wir haben an Heiligabend die Trauerfeier nochmals Revue passieren lassen. Die Erinnerung an ihn wurde durch Ihre sehr persönliche Rede wieder so lebendig!! Ihre Worte haben uns Kraft gegeben und auch lächeln lassen. Ich habe noch einmal gesehen, wie die Sonne zu strahlen begann als Sie

das wunderschöne Lied angestimmt haben - in diesem Moment habe ich losgelassen.

Wie schon gesagt, noch einmal vielen lieben Dank für die wirklich nicht alltägliche Trauerfeier und die sehr emotionalen und herzlichen Worte. Vielleicht sehen wir uns - auch zu einem erfreulicheren Anlass - einmal wieder.

Wir würden uns sehr freuen.

Alles Liebe und Gute -

 

*

 

Eine „übliche“ Beerdigung ist für mich ein Ablauf formatierter „Schubladen“,

die eher in den Seelen der Hinterbliebenen bohren und quälen und sehr selten den Verstorbenen noch einmal in den Kreis der Hinterbliebenen heben. Man hofft nur, dass es bald vorbei ist.

Ganz und gar anders war diese Beerdigung. Georg, man könnte glauben, Sie haben meine Mutter und Schwiegermutter viele Jahre intensiv gekannt. Doch das treffend Menschliche, das Sie mit Würde und großem Einfühlungsvermögen uns mitgegeben haben, war nicht nur ein großer Trost sondern auch die Gewissheit, genau das Richtige im Sinne der geliebten Verstorbenen gemacht zu haben. Einen offenen Menschen wie Sie hätte sie sicher gerne kennengelernt. Durch Ihre Empathie und den liebevoll persönlichen Umgang haben Sie unsere Herzen getroffen und dafür danken wir Ihnen.

 

*

Lieber Herr Scheidl

Vielen lieben Dank noch einmal, für Ihre Unterstützung und Fürsorge in dieser schweren Zeit! Trotz aller Trauer denke ich mit einem kleinen Lächeln an die Beisetzung meiner Mutter zurück. Die tollen Worte, die Sie für sie gefunden haben. Das ehrliche Wort ... das kleine Schmunzeln über erzählte Episoden. Genauso hätte sie es sich gewünscht. Und ich bin froh, ihr diesen letzten Wunsch erfüllt zu haben. Dank Ihrer Hilfe konnte meine Mutter in aller Zufriedenheit und Ruhe von uns gehen. Dieses beruhigende Gefühl wird uns immer in Erinnerung bleiben! 

Vielen Dank auch im Namen meiner Familie und vielen Freunden 

 

*

 

April 2013

 

Sie beide waren wirklich großartig !

Sowohl vom Einfühlungsvermögen, von der Stimmlage, den verbalen Akzenten, den Gesangs- und Musikeinlagen.

Die Vorbereitung und Durchführung waren sehr professionell.

Ich danke ihnen zu Tiefst

 

*

 

Vielen herzlichen Dank für Ihre Bemühungen und natürlich auch nochmal an Fr. Waldfahrer.

Wir haben hinterher noch wirklich viele Anrufe bekommen. Jeder hat bestätigt, dass sie noch nie eine so würdevolle, stilvolle und persönliche Trauerfeier erlebt haben. Vielen Dank dafür.

 

*

 

Hallo und einen lieben Gruß aus R. an die besten Trauerredner und Begleiter. Unsere ganze Familie spricht Ihnen beiden den größten Dank aus. Meinem Vater hätte ein solcher Abschied sehr gefallen. Es war eine wunderschöne, sehr getreue  Abschiedsrede und das Lied welches Sie gesungen haben war, bitte entschuldigen Sie den Ausdruck, der Hammer. Super Danke.

 

*

 

Wir alle möchten uns nochmals sehr bei Ihnen bedanken für die einfach so liebevolle Betreuung und Unterstützung

und für die so herzliche Rede für unseren Sohn. Oft lese ich diese noch durch und bin so dankbar, dass ich diese habe.

Ich weiß, dass Sie das aus Ihrem vollen Herzen gemacht haben und jeder hat das gespürt und das werde ich Ihnen nie vergessen. Keiner von uns. Irgendwie fühle ich mich Ihnen, aufgrund des Versterbens von meinem Sohn sehr verbunden und das wird sich mein ganzes Leben nicht mehr ändern.

 

*

 

Herzlichen Dank Euch beiden.Ich wollte trotz des traurigen Anlasses das es eine "schöne Bestattung" wird.Und ich glaube Sie war es. Vielen Dank an Euch beiden ,für die hervorragende Musikalische Begleitung der Trauerfeier und Beisetzung. Ob 20 oder 75 Jahre alt es gab nur positive Resonanz.

Es sind sogar Sätze gefallen "wenn ich mal sterbe möchte ich auch eine so schöne Beerdigung ". Kann es ein größeres Lob geben ,ich glaube nein.

Vielen Dank auch in Namen meiner Familie

 

*

 

Mit etwas Abstand habe ich mir noch mal Ihre Trauerrede für H. K. vor Augen geführt.

Es ist bemerkenswert mit welch feinfühligem Gespür Sie aus den vielen Schilderungen und Erlebnissen, die wir Ihnen erzählten, ein Stimmungsbild von H. erstellt haben: Ihr Da-sein für die Familie, ihre Liebe zu den Enkelkindern, zuhören zu können, ihre Freude am Garten und vieles mehr.

Viele unserer Freunde und Bekannten fragten mich, ob Sie ein langjähriger Freund der Familie sind, so lebendig kamen Ihre Worte herüber.

Der Rahmen Ihrer Rede wurde dem traurigen Anlass in jeder Beziehung gerecht und hat den Anwesenden genügend Raum gegeben mit eigenen Erinnerungen bei der Verstorbenen zu verweilen.

Ich bedanke mich ganz herzlich für die würdige Gestaltung der Aussegnung.

 

*

 

Liebe Frau Waldfahrer,

ich hatte zwar schon auf Ihre Mailbox gesprochen, aber es ist mir ein Bedürfnis mich nochmals herzlich bei Ihnen zu bedanken.

Soeben habe ich Ihre Trauerrede in Kopie von Herrn D. erhalten und gelesen.

Am Tag der Aussegnung war ich nervlich so am Ende, dass ich Ihre Rede gar nicht in vollem Umfang auf ich wirken lassen konnte.

Aber jetzt, mit einem -zwar noch kleinen- Abstand, habe ich sie mir Wort für Wort eingesogen.

Mir liefen die Tränen und ich hatte meinen Mann wieder so bildlich vor Augen- es tat weh und gleichzeitig gut. 

Es wird nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich sie gelesen habe.

Ich kann verstehen, dass alle Leute, die uns zum Umtrunk begleitet haben sagten, sie hätten noch nie so eine schöne Aussegnung erlebt- ich habe Sie jedem weiterempfohlen und kann nun, nachdem ich Ihre Rede mit Muse gelesen habe: zu Recht!

 

*

 

Jan 13

 

Sehr geehrte Frau Waldfahrer,

endlich komme ich dazu Ihnen ein paar Zeilen zu schreiben. Ich bin seit der Trauerfeier sehr viel gereist und bin nun endlich wieder zu Hause auf Mallorca.

Es ist nun fast ein Monat her dass wir unsere Mutter zur Ruhe gelegt haben und ich habe immer noch Schwierigkeiten es zu realisieren, dass sie nicht mehr bei uns ist. 

Ich moechte Ihnen nun nochmals von ganzem Herzen danken fuer die ergreifende und sehr persoenliche Feier,die Sie fuer uns gestaltet haben. Wir waren uns alle einig, dass es die schoenste, wenn man es so sagen kann,Trauerfeier war, die wir uns vorstellen konnten. Sie haben die Seele unserer Mutter erkannt und beschrieben und die erwaehlte Musik dazu hat uns tief ergriffen!

Ich danke auch fuer die CD,wir haben sie jetzt alle,es ist eine wunderbare Erinnerung.

Mit herzlichen Gruessen und vielen guten Wuenschen fuer das neue Jahr

 

*

 

Jan 13

 

Liebe Susanne Waldfahrer,

eine Beerdigung, die mit so viel Emotionen durch Ihre Anwesenheit begleitet war, haben alle Anwesenden für äußerst angenehm empfunden. Ihr Auftreten, die Rede, und vor allem Ihr Gesang war nicht nur für uns eine Erleichterung für die letzten Weg zur ewigen Ruhestätte, sondern auch im Sinne unserer geliebten Mutter, Oma und Uroma.

Sie haben schon im Vorgespräch bei uns zuhause durch ihr sympathisches Erscheinungsbild und mit der Mitteilung, welche Lieder sie abspielen werden und vor allem, dass Sie selbst singen werden, mir den Eindruck hinterlassen, dass die Trauerfeier eine gefühlbetonte Veranstaltung werden wird. Ich habe zu dieser Zeit bereits mit meinen Gefühlen zu kämpfen

gehabt.

Eine Episode möchte ich noch erwähnen. Einige Trauergäste, die bei Ihrem Gesang noch in traurigen Gedanken vertieft waren, waren zuerst der Meinung, dass das Lied „Ave Maria“ komplett von einer CD gespielt wurde und erst bei Blickkontakt mit Ihnen festgestellt haben, dass Sie nicht Playback vorgetragen haben, sondern live mit Ihrer Stimme das Lied komplettiert hervorragend vorgesungen haben.

Ich sage nochmals vielen Dank und wünsche Ihnen für die Zukunft, dass Sie noch vielen Menschen, egal ob bei traurigen oder erfreulichen Veranstaltungen,  durch Ihre Anwesenheit und durch einfühlsame Begleitung viel Freude bereiten können.

Ein Mensch, der das Glück hatte, Sie kennen zu lernen

 

*

 

Liebe Susanne,
ich wollte dir noch sagen, daß wir ganz viele positive Rückmeldungen durch die Anwesenden bezüglich der Trauerfeier und insbesondere über dich bekommen haben. Selbst die "eingefleischten Kirchgänger" unter ihnen haben sich total positiv geäußert. Das Abschiednehmen im Rahmen der Urnenfeier kannten die meisten nicht. Vielen Dank noch mal für deine wirklich wunderschönen Worte und liebevolle Begleitung.

 

*

 

Februar 2010

 

Hallo Frau Waldfahrer, 

wir möchten uns nochmals für die schöne Rede bedanken, die Sie für meinen Vater R. K. geschrieben und vorgetragen haben. 

Die Rede hat uns sehr gut gefallen und wir sind der Meinung, dass Sie meinen Vater sehr gut dargestellt haben. Auch Freunde, die ihn gut kannten und Bekannte, die ihn nur ein paar wenige Male getroffen haben, waren der Meinung, dass das Bild, das sie von ihm gezeichnet haben genau dem entsprochen hat, wie er im Leben war. 

Auch noch vielen Dank für ihre spontane Reaktion und Einarbeitung der kleinen technischen Probleme. Ihre Worte haben unser kurzzeitige Entsetzen, dass die CD bei SEINEM Lied versagt hat, gemindert. 

Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns Ihre Rede, wie bereits besprochen, noch per E-Mail an die Absender-Adresse schicken könnten. Vielen Dank schonmal dafür. 

 

*

 

September 2009

 

Liebe Fr. Waldfahrer,

wir wollen nochmals von uns hören lassen und uns herzlichst für Ihre Begleitung zu unserer Aussegnungsfeier bedanken.

Mit Ihrer Trauerpredigt und dem von Ihnen geführten Ablauf gaben Sie unserer Feier einen wunderschönen, harmonischen und einfühlsamen Rahmen, der großen Anklang fand – so wie wir „Drei“ uns das wünschten.

Für uns alle bleibt das Schlussbild mit den brennenden Kerzen neben dem Sarg beeindruckend und unvergesslich in Erinnerung. So hätte es unserem Vater, bzw. meinem Mann auch gefallen.

Vielen Dank für das Exemplar der Predigt

*

 

Juli 2009

 

Guten Morgen Frau Waldfahrer

vielen Dank für die gute Vorbereitung und den würdigen Abschied, den Sie für unseren Vater bereitet haben.

Die Abschiedsfeier hat uns Alle sehr berührt und war ganz im Sinne unseres Vaters.

Vergelt’s Gott und nochmals Lieben Dank

 

 * 

Mittlerweile sind fast 3 Monate rum, als wir uns das letzte Mal gesehen haben. Wir alle möchten uns nochmals sehr bei Ihnen bedanken

1. für die einfach so liebevolle Betreuung und Unterstützung

2. für die so herzliche Rede für unseren Sohn. Oft lese ich diese noch durch und bin so dankbar, dass ich diese habe. Ich weiß, dass Sie das aus Ihrem vollen Herzen gemacht haben und jeder hat das gespürt und das werde ich Ihnen nie vergessen. Keiner von uns.

Irgendwie fühle ich mich Ihnen, aufgrund des Versterbens von meinem Sohn, sehr verbunden und das wird sich mein ganzes Leben nicht mehr ändern.

 Die ganze Familie und die Freunde meines Sohnes wollen seinen Geburtstag feiern. Sie sind mit Ihrer Frau herzlich eingeladen.

  

*

 

Vielen vielen Dank für die schöne Zeremonie – meine Schwägerin in USA hat gespürt, dass wir bei Ihr waren – sie ist wirklich um 4 aufgestanden und hat zu uns gesehen. 
Es war  - wie auch bei uns - ein schöner warmer Tag. Sie dankt Euch für die schöne Feier. Alle Leute haben gesagt, es sei die schönste Beerdigung gewesen, der sie jemals beigewohnt haben – mein Bruder und mein erster Mann  waren total beeindruckt – man ging – wie Sie sagten mit einem leichten Herzen nach Hause – Ich melde mich auf jeden Fall noch mal bei Euch – danke, dass ich Euch gefunden habe!
 

*

 

Wir möchten uns noch einmal bei Ihnen herzlich bedanken für die würdige Trauerfeier, die Sie für unsere Mutter und Schwiegermutter gehalten haben. Wir haben in Ihrer Rede die Verstorbene wiedererkannt und haben die Gewißheit, in ihrem Sinne gehandelt zu haben.
 

*

 

Hallo Georg, ich weiß nicht ob du dich an mich und meinen Mann erinnerst. Du hast uns damals auf den letzten Weg unserer kleinen Tochter begleitet. Das ist nun mehr als ein Jahr her, aber zeitweise noch so nah vom Gefühl als wäre es gestern gewesen. Und mein Bedürfnis Dir lieber Georg noch mal von tiefsten Herzen zu danken ist in den letzten Wochen stark gewachsen. Danke dass du uns in diesen Stunden begleitet hast die die schwersten für uns waren.
Vielen vielen Dank!!!!
Viele liebe Grüße von uns, und unserem Töchterchen tief im Herzen.
 

*

 

Authentisch und einfühlsam, das ist Ihr eigener Anspruch, dem Sie in Ihrer Trauerrede für meine Frau in jeder Hinsicht voll gerecht geworden sind. Dies war auch die Meinung von vielen Verwandten und Freunden, die wie meine Kinder und auch ich sagen konnten: Ja, so war sie - unsere U. 
Danke

*

 

Wir alle möchten uns nochmals sehr bei Ihnen bedanken für die einfach so liebevolle Betreuung und Unterstützung und für die so herzliche Rede für unseren Sohn. Oft lese ich diese noch durch und bin so dankbar, dass ich diese habe.

Ich weiß, dass Sie das aus Ihrem vollen Herzen gemacht haben und jeder hat das gespürt und das werde ich Ihnen nie vergessen. Keiner von uns. Irgendwie fühle ich mich Ihnen, aufgrund des Versterbens von meinem Sohn sehr verbunden und das wird sich mein ganzes Leben nicht mehr ändern.
 

*

 

Ich bin besonders glücklich, meinen Bruder in der Rede durchweg gefunden zu haben. Meine beste Freundin hat zu mir gesagt: Bitte nicht böse sein, aber sie fände keine anderen Worte: "Das war die schönste Beerdigung auf der ich je war...."
 ...ausserdem - sofern man es denn so ausdrücken kann - war es die schönste Beerdigung die ich je erlebt habe und sie wird uns allen besonders in Erinnerung bleiben! 
Es war so schön persönlich und alles locker, so wie er es geliebt hätte. Wahrscheinich hätte er noch gewollt, dass wir alle nicht so traurig sind sondern auch hier wiederum das Positive dabei gesehen! Die Rede passte so 150%ig genau zu ihm, und es war schön, dass ganz besonders auch die Tochter mit einbezogen wurde.
 

*

 

Ich möchte einfach nur Danke sagen für diese berührende und sehr persönliche Rede für uns alle. Manch einer, der sonst knallhart auftritt, durfte ungeschaut seinen Tränen freien Lauf lassen. 
Wir erfuhren vieles, was wir alle nicht wussten oder ahnten.

Wir werden versuchen, der Familie nach Kräften zu helfen, wenn irgendmöglich, da stehen wir alle ganz einfach in der Freundespflicht und Motivation.

*

 

Vielen Dank für die gute Vorbereitung und den würdigen Abschied, den Sie und Ihr Mann für unseren Vater bereitet haben.

Die Abschiedsfeier hat uns alle sehr berührt und war ganz im Sinne unseres Vaters.

Vergelt's Gott und nochmals lieben Dank.
 

*

 

Wir möchten uns nochmals für die schöne Rede bedanken, die Sie für meinen Vater geschrieben und vorgetragen haben. 

Die Rede hat uns sehr gut gefallen und wir sind der Meinung, dass Sie meinen Vater sehr gut dargestellt haben. Auch Freunde, die ihn gut kannten, und Bekannte, die ihn nur ein paar wenige Male getroffen haben, waren der Meinung, dass das Bild, das Sie von ihm gezeichnet haben, genau dem entsprochen hat, wie er im Leben war. 
 

*

 

Vielen herzlichen Dank für Ihre Bemühungen, wir haben hinterher noch wirklich viele Anrufe bekommen. Jeder hat bestätigt, dass sie noch nie eine so würdevolle, stilvolle und persönliche Trauerfeier erlebt haben. Vielen Dank dafür.
 

*

 

Hallo und einen lieben Gruß an die besten Trauerredner und Begleiter. Unsere ganze Familie spricht Ihnen beiden den größten Dank aus. Meinem Vater hätte ein solcher Abschied sehr gefallen. Es war eine wunderschöne, sehr getreue Abschiedsrede und das Lied, welches Sie gesungen haben war, bitte entschuldigen Sie den Ausdruck, der Hammer. Super Danke.
 

*

 

Vielen herzlichen Dank für alles, was Sie für uns getan haben.

Als Sie sagten, Sie sind "unser Geländer" während der gesamten Feier, da haben Sie nicht zu viel versprochen.
 

*

 

Vielen Dank für die wunderschöne Trauerrede am gestrigen Tag bei der Trauerfeier meines Cousins.

Sie haben ihn und sein Leben so gut beschrieben, dass man fast schon glauben könnte, Sie hätten ihn gekannt.

Es war der einzige Lichtblick bei der ansonsten mehr als nüchternen Trauerfeier.
 

*

 

Ich wollte mich nochmal rückmelden - ich war die Musikerin bei der Trauerfeier.

Das hat mich zu tiefst beeindruckt, und die Rede und Ihrer beide Gesang haben ganz lange in mir nachgeklungen.

*

 

Auch auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal ganz herzlich für die einfühlsame und tröstende Trauerrede bei Ihnen bedanken.

Ihnen wünschen wir für die Begleitung Ihrer Mutter auf dem letzen Lebensweg ebenfalls viel Kraft. Sie haben diese Kraft heute der versammelten Trauergemeinde gespendet.