Wir erleben das Trauergespräch bereits als wirkungsvolle Trauerarbeit.

Ihre persönlichen Erinnerungen an den Verstorbenen - sowohl die lustigen als auch die traurigen – können Ihnen tatsächlich auch Kraft und Hoffnung geben. All die gemeinsam erlebten oder durchgestandenen Situationen, Abenteuer, Reisen - all die vielen Alltäglichkeiten kann Ihnen niemand mehr nehmen. Die Erinnerungen sind für immer in Ihrem Herzen.

Das Schmunzeln über bestimmte Anekdoten ist sowohl an der Trauerfeier, als auch im Nachhinein einfach Balsam für Ihre Seele und lindert die Schmerzen der Trauer.

Lachen und Weinen – beide helfen dabei, den Verlust eines lieben Menschen zu verkraften und den Verstorbenen in Liebe loszulassen.

Lassen Sie zu, dass die Erinnerungen in Ihrem Herzen in einem hellen Licht strahlen, dass sie Ihre dunklen Stunden erhellen, und Ihnen Kraft und Mut geben. Alles hat seine Zeit - auch die Trauer hat seine Zeit, und das helle Licht der Erinnerung in Ihrem Herzen wird ihnen dann, wenn es an der Zeit ist, helfen, sich wieder von Ihrer Trauer zu befreien! Denn Ihr Leben geht weiter!

Durch die Trauerfeier machen wir es uns leichter begreiflich, dass der Verstorbene nun nicht mehr bei uns ist. Wir feiern Abschied. Wir danken, dass wir den Menschen erleben und ein Stück des Weges mit ihm gehen durften. Wir machen uns mit der Trauerfeier bewusst, dass nun die Zeit des Loslassens beginnt.